11. achtung berlin: Tipps für den Spielfilm Wettbewerb


achtung_2015Zum elften Mal finden sich Cineasten in den Festivalkinos der Hauptstadt zusammen, um zu zelebrieren, was die regionale Filmszene Neues hervorgebracht hat.
achtung berlin, das gemeinsam mit interfilm zweitgrößte Filmfestival der Stadt, bemüht sich auch in diesem Jahr um ein möglichst großes Spektrum. Einzige Bedingung für die Teilnahme am Wettbewerb ist – wie immer – der Bezug zu Berlin oder Brandenburg.

Weiterlesen: Unser Festivalbericht “Wenn der Filmvorführer den Trailer erzählt” zur 10. Ausgabe.

Nach dem Jubiläum im letzten Jahr werden zwischen dem 15. und 22. April 2015 nun einige interessante Änderungen eingeführt. So haben die Zuschauer am ersten Festivaltag zum Beispiel die Möglichkeit, im Rahmen des “Revivals” noch einmal die Preisträger des vergangenen Jahres zu sehen.
Der Preis für den besten Spielfilm, über den die Jury bestehend aus Nicole Gerhards, Suse Marquardt und Katharina Marie Schubert entscheidet, wird erstmals bereits am vorletzten Tag verliehen. Ähnlich wie bei der Berlinale bietet der letzte Tag dann die Möglichkeit alle Gewinnerfilme noch einmal zu bestaunen.
Eine weitere Neuerung ist der Schauspielerpreis, der in diesem Jahr zum allerersten Mal verliehen wird. Er ist mit 750 Euro für die Gewinner verbunden.

Emily Grunert

Hier vier Spielfilmtipps der Berliner Filmfestivals-Redaktion…

Seite: 1 2 3 4 5

9. April 2015 | In achtung berlin | Kommentare deaktiviert

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Comments are closed.