3. BMVA setzen auf Qualität, Originalität und Vielfalt


BMVA_SteveJones_OutdoorShot_113Mit seiner dritten Ausgabe hat das 2013 von Aviel Silook gegründete Independent-Festival einen festen Platz im Film- und Festival-Kalender der Stadt eingenommen. Die Berlin Music Video Awards bieten talentierten Künstlern und Künstlerinnen von 27. bis 30. Mai eine Plattform, sich ihrem Publikum zu präsentieren.

Unabhängig von Sprache, Genre oder Popularität setzen die BMVA auf Qualität, Originalität und Vielfalt. Bei dem Netzwerk-Event für die Video- und Musikindustrie treffen „Elemente hochklassiger Unterhaltung aufeinander“, so Gründer Aviel Silook und verspricht „DJs, VJs, Live-Shows, gutes Essen und natürlich die besten Musikvideos der Welt des zurückliegenden Jahres.“

Im K-17 dürfen sich Besucher an den ersten drei Festivaltagen auf die Screenings & Awards in verschiedenen Kategorien freuen, dazu warten zahlreiche Live-Auftritte von Künstlern. Das Ganze mündet in der finalen Awards-Vergabe und einer Afterparty in der Neuen Heimat am 30. Mai.

Welch großartige Videos euch erwarten, lassen die Gewinner des letzten Jahres erahnen. Seit Januar kooperiert Berliner Filmfestivals mit dem Berlin Music Video Award und präsentiert jeden Monat einen Preisträger.
Alle Clips findet ihr auf unserem neuen Musikvideo-Kanal BMVA-Winner-Videos

Verlosung

Seite: 1 2

25. Mai 2015 | In Berlin Music Video Awards

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,