Friedrichshain und Kreuzberg im kiezkieken-Fokus


Das kiezkieken-Festivalteam auf der Oberbaumbrücke zwischen Berlin und Kreuzberg. Foto: kiezkieken

Das kiezkieken-Festivalteam auf der Oberbaumbrücke zwischen Berlin und Kreuzberg. Foto: kiezkieken

Das Kurzfilmfestival kiezkieken ist zurück und zeigt in seiner vierten Ausgabe von 21. bis 23. August ein Programm, das sich in 26 Kurzfilmen den Themen Friedrichshain und Kreuzberg widmet im Kino Zukunft am Ostkreuz.

Los geht es am Freitag, den 21. mit Friedrichshain, am Samstag folgt Kreuzberg. An beiden Tagen bestimmt das Publikum je drei Gewinnerfilme pro Kiez. Diese sechs treten sonntags gegeneinander an und ermitteln den großen kiezkieken-Gewinner.

kiezkieken_2015_plakatAn jedem der Tage führt kiezkieken-Moderatorin Miriam Schmitt ab 17.30 Uhr durch das Filmprogramm und spricht mit den anwesenden Filmschaffenden über deren Werke. Im abwechslungsreichen Programm finden sich verschiedenste filmische Spielarten wie poetisch Kurzfilme, Dokumentationen, Spielfilme, Musikvideos, Trick- und Animationsfilme, Social Spot oder auch Mockumentary! Ab 21 Uhr wird das Filmprogramm im Theatersaal und dem Open Air Kino wiederholt. Parallel dazu zeigen wir im Kino 3 und 4 eine historische Filmauswahl zum geteilten Berlin.

4. kiezkieken, von 21. bis 23. August 2015 im Kino Zukunft am Ostkreuz.

19. August 2015 | In kiezkieken | Kommentare deaktiviert

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Comments are closed.