Pornfilmfestival 2015: Programmtipps ohne rot zu werden


PornFilmFestival2015_PlakatVom heutigen Mittwoch bis Sonntag, den 25. Oktober feiert das Berliner Pornfilmfestival seine zehntes Jubiläum im Moviemento in Kreuzberg. Kurator Claus Matthes will den Besuchern “eine unverstellte Sicht auf das bieten, was Sex zu bieten hat”, erklärt er im Interview mit uns. Denn: “Sexualität ist immer noch ein Tabuthema, besonders ihre Vielfalt. Das Pornfilmfestival möchte ein Forum bieten, Sexualität in ihrer Unterschiedlichkeit kennen zu lernen.”

Weiterlesen: Das komplette Interview “Frauen haben ihr Recht auf Sexualität wieder erobert” mit Kurator Claus Matthes…

Das zeigt sich an den gezeigten Filmen und wie diese im Programm rubriziert sind. Hetereo, Schwul, Lesbisch, Transgender, Intersex, Explizit, Nicht Explizit, Fetisch, Animation, Filme von Frauen, Sexarbeit und Dokumentarfilm – müßig zu erklären, dass Filme natürlich in mehrere Kategorien passen können.

Hier findet ihr das Programm im Netz
Wir haben uns im Programm umgesehen und drei sehr unterschiedliche Tipps der Redaktion für euch…

Seite: 1 2 3 4

21. Oktober 2015 | In PornFilmFestival Berlin | Kommentare deaktiviert

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Comments are closed.