7 Filme, die im November keiner verpassen sollte!


Hauptdarsteller Roberto Farías klagt in "El Club" massiv die Kirche an. © Fabula

Hauptdarsteller Roberto Farías klagt in „El Club“ massiv die Kirche an. © Fabula

El Club

Darum geht es:
Fünf von der Kirche verbannte Männer leben in einem verlassenen Küstenort unter einem Dach mit Mutter Monica. Sie ist ihr partner in crime, wenn sie nicht gerade den Haushalt der Männer schmeißt. Doch als einer der Pater zu Tode kommt, werden Untersuchungen eingeleitet, gegen die sich die Gemeinschaft zur Wehr setzt.

Was du zum Film wissen musst:
Nach seiner herausragenden Polit-Komödien-Drama „NO“ und seinem John Travolta Tribute „Tony Manero“ ist Pablo Larraín nun zurück und rechnet mit der Scheinheiligkeit der Kirche ab. Für den Film bekam er auf der Berlinale 2015 den Silbernen Bären, den Großen Preis der Jury.

Start: 5. November

Weiterlesen: Ausführliche Kritik „Friede sei mit dir“ von SuT

Seite: 1 2 3 4 5 6 7

8. November 2015 | In Allgemein

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,