11mm 2017: Fußballfilm nach Podolski


90 Minuten – Bei Abpfiff Frieden

Darum geht es:
Was die Politik bisher nicht geschafft hat, soll nun mit einem Fußballspiel geregelt werden: Die israelische und palästinensische Nationalmannschaft treten gegeneinander an, der Verlierer räumt das Feld und sucht sich woanders eine neue Heimat. Im Prinzip ganz einfach. Doch bis zum Spiel müssen unzählige Hindernisse überwunden werden, die immer wieder drohen, das Ereignis ganz platzen zu lassen.

Was du zum Film wissen musst:
Der israelische Regisseur Eyal Halfon versucht mit dem Mittel der Satire, einem ernsten Thema eine leichtere Note zu geben und zeigt auf diese Weise einmal mehr, welche absurdes Ausmaß der Konflikt angenommen hat. Mit einem präzisen und intelligenten Drehbuch entwickelt er eine originelle Erzählperspektive mit einer erstaunlich-mutigen Wendung zum Schluss. In der Nebenrolle des deutschen Trainers für die israelischen Mannschaft erscheint Detlev Buck, verblasst allerdings angesichts der Leistungen der beiden Hauptdarsteller.

Weiterlesen: Unsere Kritik “Fußball statt Krieg” von Teresa Vena zu “90 Minuten – Bei Abpfiff Frieden“…

Termin bei 11mm
Sonntag, 2. April um 18.15 Uhr im Babylon 3

Seite: 1 2 3 4

28. März 2017 | In 11mm | Keine Kommentare »

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Comments are closed.