Im Zeichen des Anime: Anime Berlin Festival im Babylon


Anime Berlin_Festivalplakat 2Im Rahmen der Anime-Messe, die vom 23. bis 25. Juni im Kosmos an der Karl-Marx-Allee stattfindet und alles anbietet, was das Herz jedes Anime- und Japanfans höher schlagen lässt, von Anime-Comics über Musik bis Cosplay-Wettbewerb, laufen drei Tage lang auch ausgewählte Filme. Parallel dazu organisiert das Babylon-Mitte sein zweites Anime Berlin Festival, das über die Messe hinaus, bis zum 2. Juli 2017 über 60 Filme des Genres mit unterschiedlichster Thematik präsentiert.

Das Programm im Babylon eröffnet am Donnerstag, den 22. Juni um 19:30 Uhr “Harmony” des Regisseurenduo Takashi Nakamura und Michael Arias in Anwesenheit des Letzteren. Dabei handelt es sich um einen futuristischen Thriller, der mehrheitlich in Japan spielt und von einer Gegenwart erzählt, in der die Menschen durch den medizinischen Fortschritt allesamt glücklich sind – oder zumindest zu sein scheinen. Ihre Welt ist friedlich, bis sich eine Serie brutaler Selbstmorde erreignet und die stabil geglaubte Struktur zusammen zu fallen droht. “Harmony” ist Teil der so genannten Project Itoh-Triologie, die als Gesamtheit mit den Teilen “Genocidal Organ” und “Empire of Corpses” in Berlin zu sehen sein wird.
Project Itoh trägt den Namen des japanischen Erfolgsautors Satoshi Itoh, der mit 34 Jahren an Krebs verstarb und Romane hinterließ, die große Anerkennung finden. Die drei Filme haben voneinander unabhängige Regisseure inszeniert, doch allen Filmen sind die Figurenzeichnung und die Musik gemeinsam, die aus einer Hand stammen und damit für eine einheitliche Ästhetik sorgen. Eine weitere Gemeinsamkeit der Filme ist ihre Ernsthaftigkeit und damit Humorlosigkeit sowie eine latent erotische Spannung, übertragen durch langbeinige, vollbusige Frauen mit wallendem Haar, die in enger Kleidung und zum Teil unter der Dusche gezeigt werden.

Seite: 1 2

23. Juni 2017 | In Sonstiges | Keine Kommentare »

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Comments are closed.