5 Filme, die keiner im September verpassen sollte


"Mr. Long" von SABU feierte bei der Berlinale seine Weltpremiere. Foto: Rapid Eye Movies

“Mr. Long” von SABU feierte bei der Berlinale seine Weltpremiere. Foto: Rapid Eye Movies

Mr. Long

Darum geht es:
Der schweigsame Mr. Long ist ein kaltblütiger Killer einer taiwanesischen Mafia. Long ist für einen Auftrag in Japan. Er scheitert, und kommt verletzt und mittellos nur knapp mit dem Leben davon. Der kleine Jun ist der Sohn einer heroinabhängigen Prostituierten und kümmert sich um Long zwischen verlassenen Häusern. Als Mr. Longs Talent als Koch in der hilfsbereiten Nachbarschaft die Runde macht, geschieht schier Unglaubliches, aber das kleine Glück ist nicht von Dauer.

Was du zum Film wissen musst:
Hauptdarsteller Chen Chang international bekannt für “The Grandmaster” und “Tiger & Dragon” hatte die Idee für den Film. Regisseur und Drehbuchautor SABU inszeniert eine bunte Genremixtur: Ein bisschen Thriller, ein wenig Komödie und ganz viel Drama. Das erinnert an die bunten Nudelsuppen: Etwas süß, etwas sauer, etwas bitter und ziemlich scharf. Man geht lieber nicht mit knurrenden Magen in dieses kulinarische Gangsterkino.

Weiterlesen: Die ausführliche Kritik “Schweigsamer Drache und Meister des Messers von Leontin Beger…

Start: 14. September

Seite: 1 2 3 4 5

5. September 2017 | In Sonstiges | Keine Kommentare »

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Comments are closed.