HUNIWOOD: Ungarisches Spitzenkino


Huniwood_2017Vom 11. bis 23. Oktober 2017 präsentiert das ungarische Filmfestival HUNIWOOD aktuelles ungarisches Filmschaffen in Berlin. Sage und schreibe 114 Auszeichnungen auf internationalen Festivals verteilen sich auf das Programm aus Spiel-, Dokumentar-, Kurz- oder Trickfilmen.

Die Eröffnung am 11. Oktober (20 Uhr) im Babylon:Mitte gibt die Richtung vor, dort sorgt “Jupiter’s Moon” von Regisseur Kornél Mundruczó für einen Hauch von Cannes, wo das Werk im Wettbewerb lief.

Am Samstag, den 14. Oktober (20 Uhr), erfreut Huniwood mit der Deutschlandpremiere des romantischen Fußballabenteuers “Brazils” von Csaba M. Kiss und Gábor Rohonyi Fußballfilmfreunde. In der ungarischen Stadt Acsa darf das Zigeuner-Fußballteam endlich beim Turnier mitmachen und kann als Underdog die Reise nach Rio de Janeiro gewinnen.
Nach der Vorführung wird es ein Publikumsgespräch mit der Roma-Schauspielerin Franciska Farkas geben, in der sie sicher über die Rolle der Romas in Mittel- und Osteuropa spricht.

DD

HUNIWOOD – 2. Ungarisches Filmfestival Berlin vom 11. bis 23. Oktober 2017 im Babylon:Mitte und dem Collegium Hungaricum Berlin (CHB).
Hier das 2017er-Programm im Überblick.

Wir haben uns im Programm umgesehen und einige Tipps für euch…

Seite: 1 2 3 4

14. Oktober 2017 | In Sonstiges | Kommentare deaktiviert

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Comments are closed.