HUNIWOOD: Ungarisches Spitzenkino


Kills on wheels (OT: Tiszta szivvel)

Darum geht es:
Rupaszov sitzt nach einem Unfall bei einem Einsatz als Feuerwehrmann im Rollstuhl. Seitdem betätigt er sich erfolgreich als Auftragsmörder. Doch seinen Nebenverdienst kann er vor zwei Jugendlichen, die mit ihm in einem Heim für körperlich Behinderte leben, nicht lange versteckt halten. Kurzerhand engagiert er sie als Gehilfen bei seinem nächsten Auftrag und erstaunlicherweise kann sich das Trio auf dem Markt behaupten.

Was du zum Film wissen musst:
Mit “Kills on wheels” inszeniert Atilla Till eine actiongeladene Komödie aus Ungarn. Die Bildfindung mit Hilfe von Comic-Zeichnungen ist sorgfältig und ästhetisch anspruchsvoll. Der Film feierte auf dem letztjährigen Filmfestival in Cottbus seine Premiere, gewann den FIPRESCI-Preis und den Preis der ökumenischen Jury. Seitdem heimste der Film auch bei anderen Festivals mehrere Preise ein.

Weiterlesen: Teresa Venas ausführliche Kritik “Gangster im Rollstuhl zum Film…

Termine beim Huniwood:
MI, 11. Oktober um 17:15 Uhr im Babylon 3
FR, 13. Oktober um 19:15 Uhr im Babylon 3
DI, 17. Oktober um 20 Uhr im Babylon 2

Seite: 1 2 3 4

9. Oktober 2017 | In Sonstiges | Keine Kommentare »

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Comments are closed.