27. FFC: Filmtipps für das FilmFestival Cottbus


FFC_2017Das FilmFestival Cottbus feiert von 7. bis 12. November seine 27. Ausgabe. Das Festival widmet sich intensiv dem Kino Osteuropas und zerlegt durch seine Programmierung die längst überholten Klischees, mit denen osteuropäische Filmemacher noch immer konfrontiert werden. Die Berliner Filmfestivals-Redaktion hat sich das Programm angesehen und eine ganze Reihe von Filmtipps identifiziert.

Weiterlesen: Unser Interview: “Osteuropäischem Kino eine Plattform bieten mit Programmdirektor Bernd Buder und Geschäftsführer Andreas Stein…

"Wind" läuft beim 27. FilmFestival Cottbus in der Sektion "Spectrum". WIND_© Monkey-Production

“Wind” läuft beim 27. FilmFestival Cottbus in der Sektion “Spectrum”. WIND_© Monkey-Production

Wind

Darum geht es:
Mina ist sechzehn und verbringt den Sommer mit ihrem Vater am Wasser. Gelangweilt lässt sie die lauen Tage an sich vorüberziehen, verliert sich in philosophischen Monologen und liegt entweder lesend in der Hängematte am Fluss oder lustlos am Strand herum, völlig unbeeindruckt von den zahlreichen Windsurfern und Hippies, die hier ihren Rückzugsort gefunden haben. Nur widerwillig gibt sie sich ihrer Faszination für den älteren Saša hin, der mit der extrovertierten Sonja zusammen ist. Zwischen den Dreien entsteht eine Dynamik der Anziehung, Zurückweisung, Verführung und Eifersucht. Dieses Spiel aus erotischem Verlangen und kindlicher Sehnsucht übersetzt Tamara Drakulić in eine sehr starke assoziative Bild- und Körpersprache, bei der tableauartige Landschaftsaufnahmen mit Bewegungsstudien von Gräsern im Wind und dem Reigen der Sportler auf dem Wasser choreographiert werden, die diese bittersüße Endlosigkeit des letzten Jugendsommers spürbar werden lassen. Eines ist klar: Hinterher wird nichts mehr so sein, wie zuvor.

Was du zum Film wissen musst:
Wind” ist ein atmosphärischer Coming-of-Age-Film, der mit beeindruckenden Naturaufnahmen vom Ende eines Sommers erzählt. Es geht um die erste Liebe, um Eifersucht und Trauer über den Abschied von der Kindheit. Der Film ist gleichzeitig auch eine Hommage an ein bedrohtes mediterranes Naturreservat, das Bojana Delta an der Grenze zwischen Albanien und Montenegro. – TB

Termine beim Film Festival Cottbus:
Mittwoch, 08.11.2017 um 19.00 Uhr
Donnerstag, 09.11.2017 um 12.30 Uhr

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9


Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Comments are closed.