4. Woche der Kritik: Kontroverse! Kino! Kosslick…


WDK_2018Den Startschuss für die 4. Woche der Kritik gibt eine Konferenz (14.2., 18.30 Uhr): Unter dem Titel “Malen nach Zahlen? Über Ideen vom Publikum und ihre Auswirkungen auf das Kino” wird auf dem Kulturflughafen Tempelhof in das Zirkuszelt Cabuwazi geladen.
Im ersten Panel wird im Kontext neuer Förderrichtlinien und der Berlinale als Publikumsfestival darüber gesprochen, welche Folgen das Ausrichten an Besucherzahlen für den Film (als Kunst) haben kann. Lässt sich künstlerischer Wert und kommerzieller Erfolg sinnvoll miteinander vereinen? Und welche Vorstellungen vom Publikum herrschen in der deutschen Filmbranche vor?
Es diskutieren Christian Bräuer (Geschäftsführer der Berliner Yorck Kinos, der die neuen Leitlinien der FFA mitinitiiert hat), Maria Köpf (Geschäftsführerin der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein) und Stephan Wagner (Regisseur und Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands Regie).

Im zweiten Panel werden Kritiker*innen, Kurator*innen und Filmemacher*innen die vorhandenen Vorstellungen von DEM Publikum kritisch hinterfragen, und über neue Kommunikations- und Partizipationsmöglichkeiten sprechen. Zudem wird das Kino als sozialer Ort und das Filmfestival als gesellschaftliches Ereignis thematisiert. Was bedeutet es ein Publikumsfestival im Gegensatz zu einem Branchentreff zu sein? Unter den Gästen sind Marie-Pierre Duhamel (Mitglied der Auswahlkommissionen von Locarno und Venedig), Kleber Mendonça Filho (Regisseur), Chris Fujiwara (Kritiker, ehemaliger Festivalleiter in Edinburgh und Wissenschaftler) und Rebecca Zlotowski (Regisseurin).

Last but not least. Die Katze ist schon länger aus dem Sack. Dieter Kosslicks tritt ab. Es gibt Raum für Innovation. Mit der Veranstaltung “Berlinale 2020 – ein Kneipengespräch zur Zukunft des Festivals” lädt die WdK zur Diskussion über DAS deutsche Filmfestival schlechthin und seine nahe Zukunft: Reform, oder Revolution?

Die 4. Woche der Kritik! Man darf sich freuen auf spannende Filme, internationale Gäste und kontroverse Diskussionen rund um das Kino und die Berlinale.

Karl-Leontin Beger

Die 4. Woche der Kritik findet von 14. bis 22. Februar 2018 in den Hackesche Höfe Kinos statt. Mehr Programm-Infos auf der Website. Trailer zu allen gezeigten Filmen finden sich bei youtube.

Seite: 1 2 3

8. Februar 2018 | In Woche der Kritik | Kommentare deaktiviert

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Comments are closed.