Woche der Kritik 2019: Streiten und laut Nein sagen



Vormerken sollten sich Interessierte in jedem Fall den Abend des 13. Februar. An diesem Mittwoch steht das Programm unter dem Titel „Verpflanzen“, der viele Assoziationen ermöglicht. Leitfrage wird sein:
Wie kann das Kino scheinbar Unvereinbares zusammendenken und in Bilder gießen?
Cineastischen Input liefern Theresa Traore Dahlbergs Kurzfilm „The Ambassador’s Wife“ und Virgil Verniers „Sophia Antipolis„. Im Anschluss tauschen sich die beiden mit dem Filmemacher Ulrich Köhler („In My Room„) und der neuen Locarno-Festivalleiterin Lili Hinstin über politische Filmformen aus. Hinstin übernimmt ab 2020 das Amt vom Italiener Carlo Chatrian, der seinerseits Berlinale-Direktor Dieter Kosslick nachfolgt – und dem der Ruf eines wahren Cinephilen vorauseilt.

Denis Demmerle

Die 5. Woche der Kritik findet vom 6. bis 14. Februar 2019 statt. Das Filmprogramm startet am Donnerstag, 7. Februar im Hackesche Höfe Kino, am 15. Februar wiederholt das Kino alle gezeigten Filme der Woche der Kritik.
Alle Infos findet ihr auf der Homepage der Woche der Kritik und ein besonderer Schatz sei allen diskursfreudigen Cineasten ans Herz gelegt: Alle Diskussionen der letzten Jahre hat die WdK auf ihrem youtube-Kanal parat!

Seite: 1 2

4. Februar 2019 | In Woche der Kritik

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,