Games of Thrones – die besten Alternativen nach dem Serien-Aus


Machtkämpfe verschiedener Königshäuser, Intrigen und Morde sind an der Tagesordnung bei „Games of Thrones„, der Lieblingsserie von Millionen Zuschauern. Nachdem die letzte Folge der erfolgreichen Fernsehreihe über die Bildschirme geflimmert ist, fragen sich viele, wie es nun weiter gehen soll.

Eine neue Freizeitbeschäftigung finden

Was tun, wenn die Lieblingsserie zu Ende ist? Die Serienmacher David Benioff und D.B. Weiss, die für diese Serie zahlreiche Auszeichnungen erhielten und vom Publikum begeistert gefeiert wurden, arbeiten bereits an ihrem nächsten Projekt. Weiss und Benioff werden demnächst neue „Star Wars„-Filme produzieren, die ab dem Jahr 2022 im Zweijahresrhythmus in den Kinos gezeigt werden sollen. Die Fans der Fernsehreihe müssen sich nach dem Serienende nun eine Ersatzbeschäftigung oder ein interessantes Hobby suchen. Dabei ist es ganz einfach, geeignete Games of Thrones Alternativen zu finden. Spannende Unterhaltung gibt auch im Online-Casino. Die meisten virtuellen Casinos verfügen über eine große Spielauswahl von Hunderten Automatenspielen, die zudem rund um die Uhr verfügbar sind. Beim Spielen von Online-Spielen werden darüber hinaus Koordinationsvermögen, Gedächtnis und logisches Denken gefördert. Vielleicht ist es Zeit, wieder einmal ins Kino zu gehen? Neue Filme werden regelmäßig auf unterschiedlichen Filmfestivals vorgestellt. Wer möchte, kann sich Fußball im Kino anschauen. Im März 2019 startete der Kinofilm „Unser Team – Nossa Chape„. Darin geht es um die Mannschaft des brasilianischen Fußballclubs Chapecoense. Das Fußballteam verunglückte gemeinsam mit den Trainern am 28. November 2016 während eines Fluges kurz vor der Landung im südamerikanischen Medellín. Insgesamt waren 77 Personen an Bord des Flugzeugs, darunter auch Journalisten. Sie befanden sich auf dem Weg zum wichtigsten Fußballspiel ihrer Vereinsgeschichte, als das Flugzeugs abstürzte. Den Absturz überlebten nur sechs Personen. Im spannenden und mitreißenden Film wird das Drama um eine vielversprechende Fußballmannschaft überzeugend dargestellt.

Spannende Filmabende im Kino

Eine andere Möglichkeit, den Wegfall der Lieblingsserie zu überwinden, besteht darin, den Verlust zu akzeptieren. Die dadurch gewonnene freie Zeit kann dazu verwendet werden, selbst aktiv zu werden. Anstatt regungslos vor dem Fernsehapparat zu sitzen, empfiehlt es sich, etwas für die Gesundheit zu tun und sich sportlich zu betätigen. Dabei genügen schon ein flotter Spaziergang oder einige Joggingrunden durch den Park, um die Fitness zu fördern. Mit regelmäßigem Training kann das eigene Fitness-Profil deutlich verbessert werden. Zu den Sport-Trends in diesem Jahr gehören Sportarten wie Aqua-Jogging, CrossFit und Spinning. Weniger sportliche Fernsehzuschauer können das Serienende durch gemeinsame Spieleabende mit der Familie kompensieren, ein gutes Buch lesen oder einfach früher zu Bett gehen. Der Besuch eines Filmfestivals ist ebenfalls eine Gelegenheit, um auf andere Gedanken zu kommen und sich über neue, interessante Filme zu informieren. Es gibt viele Gründe, wieder einmal ins Kino zu gehen. Ein Abend im Kino ist immer ein besonderes Ereignis. Der Filmabend zu zweit bietet die Gelegenheit, die neue Bekanntschaft besser kennenzulernen. Mit Freunden kann man sich auch im Kino treffen und einen Film genießen anstatt im Restaurant eine opulente, kalorienreiche Mahlzeit zu verspeisen. Nach einer anstrengenden Woche im Job ist am Wochenende Zeit für Kinofilme.

21. Mai 2019 | In Allgemein