10 Jahre Berliner Filmfestivals: Jubiläumsprogramm "BFF 4 Ever" auf der 7. Langen Nacht der Berliner Festivals


10 Jahre, die wie im Flug vergingen… Euer Festivalmagazin Berliner-Filmfestivals.de (BFF) feiert seinen 10. Geburtstag am 24. August 2019 auf der 7. Langen Nacht der Berliner Festivals im Kino Zukunft mit einem eigenen Filmprogramm und Gästen.
Von Cineasten für Cineasten… feiert BFF diesen Meilenstein der Magazingeschichte also – man ahnt es – mit Cineasten!

Das Programm „BFF 4 Ever“ enthält Erlesenes:

Los geht es im Kino 4 um 16.30 Uhr mit zwei besonderen Kurzfilm-Blöcken:
Etwas mehr als vier Monate von dem nächsten Kurzfilmtag am 21. Dezember zeigt euch Berliner Filmfestivals Highlights aus zwei der wundervollen Kurzfilmtag-Programmen:
Aus dem Programm „Mensch Meier. Echt jetzt?“ die belgische Komödie „État d’alerte sa mère!“ von Sébastien Petretti, die britische Animation „Enough“ von Anna Mantzaris und die schwedische Tragikomödie „Bermuda“ von Erik Warolin.
Und zwei Werke der „Kurz.Film.Tour. 2019 – Welt der Möglichkeiten“, nämlich den Animationsfilm „Räuber & Gendarm“ von Florian Maubach und Hannes Schillings „Nach dem Fest„!

Ein großes DANKE gebührt an dieser Stelle der AG Kurzfilm aus Dresden, die für die Organisation des Kurzfilmtag verantwortlich ist und die Kurzfilme zur Verfügung stellt. Wer Interesse hat, ein eigenes Event am Kurzfilmtag zu veranstalten, findet hier eine Übersicht der der Kurzfilmtag-Programme oder kann gerne auf uns zukommen oder wende sich per Email an: berlin@kurzfilmtag.com

Gäste vor Ort

Schon bei der Genrenale gefeiert, besucht uns Filmemacher Joscha Douma und bringt seinen Western „Jemand und Niemand“ gleich mit zur „Langen Nacht“. Im Gespräch erfahrt unter anderem, wo sich in Europa wilder Westen finden lässt.

Zum Schluss von „BFF 4 Ever“ präsentiert Filmemacher Janis Westphal sein Musikvideo „Ghosts“ der Öffentlichkeit. Westphal ist nach wie vor der einzige Regisseur, der es gleich mit zwei Werken zu der Ehre geschafft hat, bei BFF als Open Screening Short des Monats präsentiert zu werden. Nämlich Least Wanted“ (März 2014) und Keiner Kommt, den er mit Lucas Finger im April 2015 vorgestellt hat. Er wird sicher auch über sein aktuelles Film-Projekt „Bolzmann berichten.

Die 7. Lange Nacht der Berliner Festivals findet am 24. August im Kino Zukunft statt. Los geht es um 15 Uhr, „BFF 4 Ever“ läuft um 16.30 Uhr im Kino… und Filme und Feierei gibt es bis zum nächsten Morgen.
Das komplette Programm findet ihr hier bei festiwelt.

22. August 2019 | In Allgemein

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,