Feinste Filmperlen aus Osteuropa beim 29. FilmFestival Cottbus


Smuggling Hendrix

Darum geht es:
Der Mittvierziger Yiannis (Adam Bousdoukos) lebt als erfolgloser Musiker auf Zypern. Seit Monaten ist er mit der Miete im Rückstand, kriminelle Gläubiger verfolgen ihn und seine Ex hat einen Neuen. Yiannis will nur noch weg – Zypern verlassen und neu anfangen. Doch drei Tage vor der geplanten Abreise läuft sein kleiner Hund Jimi weg – zu allem Unglück über die Grenze, in den türkischen Teil der Insel. Der Versuch, Jimi zurückzuholen, legt einige Absurditäten offen.

Was du zum Film wissen musst:
Regisseur Marios Piperides gewann für seine temporeiche und kurzweilige Komödie „Smuggling Hendrix“ bereits einige Preise, u.a. beim Tribeca Film Festival 2018 in New York den Preis für den Besten Internationalen Spielfilm. –StB

Weiterlesen: Hier Stefanie Borowskys ausführliche Kritik „Alles wegen Jimi zum Film…

Termine beim 29. FilmFestival Cottbus:
Eröffnungsfilm – Spectrum
Dienstag, 05.11.2019, 20:30 Uhr, Weltspiegel
Dienstag, 05.11.2019, 19:00 Uhr, Staatstheater

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8

31. Oktober 2019 | In FilmFestival Cottbus

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,