British Shorts 2020: Bis das Lachen im Halse stecken bleibt


The Wrong End of the Stick

Darum geht es:
Malcolm ist ein Lehrer mit Mid-Life-Crisis, der gern Hunde googelt. Seine Frau wundert sich, was ist wohl mit ihm los ist. Erst als sie ihn nackt unter dem Küchentisch findet, kommen beide der Lösung des Rätsels näher.

Was du zum Film wissen musst:
The Wrong End of the Stick“ ist Terri Matthews Abschlussfilm an der National Film and Television School, der ihr viele Auszeichnungen und eine Annie-Nominierung einbrachte. Mit großem Feingefühl für ihre Figuren erzählt Matthews hier von der Suche nach neuen, alten Identitäten. Inzwischen arbeitet Matthews bei Aardman Animation.

Termin beim 13. British Shorts:
Dienstag, 21.1., 20:00 Uhr, Sputnik Kino 1: Highlights „Weird Britain” 2007–2019

Seite: 1 2 3 4 5

13. Januar 2020 | In British Shorts

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,