Interviews

(284 Artikel)


  • 12. August 2017 | In Sonstiges
    Interview mit Regisseur Nico Sommer zu “Lucky Loser”

    Im Interview mit Berliner Filmfestivals spricht Nico Sommer über sein großes Thema, den Improfilm, die erstmalige Arbeit mit Förderern und natürlich seine kluge Sommerkomödie “Lucky Loser”, die seit Donnerstag bundesweit in den Kinos läuft…

  • 12. Juni 2017 | In Sonstiges
    Interview mit “Prachtige Films!”-Kuratorin Teresa Vena – Kino aus Flandern und den Niederlanden

    Tatiana Braun traf Teresa Vena, Kuratorin der Filmreihe “Prachtige Films!”, auf ein Kokoswasser und eine Nudelbox am Alexanderplatz, um über Kino aus Belgien und Flandern zu sprechen…

  • Interview mit Regisseur Julian Radlmaier zu “Selbstkritik eines bürgerlichen Hundes“

    In der Sektion Perspektive Deutsches Kino der Berlinale feierte “Selbstkritik eines bürgerlichen Hundes” vom jungen Regisseur Julian Radlmaier seine Weltpremiere. Im Interview mit Berliner Filmfestivals spricht Radlmaier über seine literarischen und visuellen Inspirationsquellen, die Wichtigkeit einer politischen Aussage im Film und über sein Verständnis von Demokratie.

  • 26. April 2017 | In Sonstiges
    Interview mit Francesca Vantaggiato zum Visionär Film Festival Berlin 2017

    Zur ersten Ausgabe des Visionär Film Festivals Berlin haben wir Francesca Vantaggiato, die Gründerin, Leiterin und Kuratorin des Festivals, getroffen und sie ein bisschen zum Programm und ihrer Motivation ausgefragt…

  • Interview mit Alessandro Borghi zu “Tu nichts Böses” von Claudio Caligari

    Berliner Filmfestivals traf Schauspieler Alessandro Borghi am Rande der Berlinale und sprach mit ihm über seine Rolle als Vittorio in “Tu nichts Böses”, seine Liebe zum Kino und seine Erfahrung als “Shooting Star”.

  • Interview mit Maria Dragus und Ella Rumpf über “Tiger Girl” von Jakob Lass

    Berliner Filmfestivals traf Maria Dragus und Ella Rumpf, die beiden Hauptdarstellerinnen aus Jakob Lass’ (“Love Steaks”, “Frontalwatte”) actiongeladenen Großstadtfilm “Tiger Girl“, zu einem Gespräch übers Kicken, politische Haltungen und starke Frauen.

  • 16. März 2017 | In Sonstiges
    Michael Dudok de Wit im Interview zu “Die rote Schildkröte”

    “Die rote Schildkröte” von Michael Dudok de Wit ist die erste Produktion des japanischen Studio Ghibli die außerhalb Japans entstand. Die Animation des Niederländers beeindruckt – und das ganz ohne Dialoge. Berliner Filmfestivals hat sich mit dem Regisseur unterhalten…