entzaubert

  • Wenig Ressourcen - viel Kino (29.06.2014)

    Das queer Filmfestival entzaubert zeigt Filme, die sich mit Geschlechter- und Machtstrukturen befassen. Wir haben uns mit Mit-Organisatorin Mascha über die kommende Ausgabe unterhalten.



  • Zwischen Geschlechtern (01.08.2012)

    Seit der Gründung des Frameline LGBT Film Festival in San Francisco 1977 sind überall auf der Welt Filmfestivals unter den Labels “Gay”, “Lesbian”, “Queer” und “Trans” entstanden, in deren Filmen Formen von nicht heteronormativer Sexualität und Gender dargestellt werden, die sonst in der Öffentlichkeit unsichtbar sind.



  • Entzaubert – Queer D.I.Y. Filmfest 2011 (04.07.2011)

    Das queer Filmfestival entzaubert bietet jährlich eine Fülle an Kurz- und Langfilmen aus dem Low- und No-Budgetbereich sowie zahlreiche Workshops. Die gezeigten Filme befassen sich sowohl mit Geschlechter- und Machtstrukturen, als auch mit Rassismus, weißer Dominanzkultur und Militarismus. Aufgeteilt sind die vier Festivaltage vom 7. bis 10. Juli nach Themengebieten.



  • alle Artikel in entzaubert lesen