REC Filmfestival Berlin

  • Vereint für die Zukunft der Jugend (01.12.2014)

    In der Jugend liegt die Zukunft der Menschen. Und somit auch die Zukunft des Films. Daher geben die Filmfeste Lichtspiele und REC-Filmfestival jungen Filmemachern jährlich eine Plattform um ihre Filmprojekte einem breiten Publikum zu präsentieren. Dieses Jahr kümmern sich die beiden Festivals das erste Mal gemeinsam um die jungen Filmer. Im Kinosaal der ufa-Fabrik zeigen […]



  • Aus Sicht der Jugend (13.11.2013)

    Wie atmen Wasserpflanzen? Was macht der Tod in seiner Freizeit? Wer räumt in Großstädten den Müll weg? Die jungen Filmemacher des REC stellen auch in der diesjährigen Ausgabe viele Fragen. Ihre Filme werden die passenden Antworten liefern.



  • Junge Regisseure (11.09.2012)

    Zum 21. Mal werden beim REC for Kids kurze und längere Filme von Kindern und Jugendlichen aus aller Welt gezeigt. Die Vielfalt ist groß, Ernstes wechselt mit Komischem, Echtes mit Erfundenem, Trickfilm mit Krimi.



  • Nur Mega-Events sind lukrativ (11.06.2012)

    Fehlende finanzielle Unterstützung, schwindende Sponsoren und zu viel Ehrenamt – zahlreiche Berliner Filmfestivals kämpfen auch nach Jahren ihres Bestehens noch immer mit dem Grundsätzlichen: der nachhaltigen Finanzierung. Nach dem das Asian Hot Shots im letzten Monat sein vorläufiges Aus verkündete, kürzt nun auch das Jugendmedienfestival “REC” sein Programm drastisch zusammen. Wir haben bei den Organisatoren Jürgen Macpolowski und Detlef Fluch nachgefragt.



  • Jugendmedienfilmfestival 2011 in der Weißen Rose (19.09.2011)

    Zum 20. Jubiläum präsentiert sich das Jugendmedienfilmfestival REC, vom 21. bis 25. September, im neuen Gewand und macht erstmals aus einem Festival zwei. Richtete sich der Wettbewerb des Festivals in den vergangenen Jahren vor allem an Jugendliche, so gibt es ab diesem Jahr zwei Sparten



  • Jugendmedienfestival 2010 (25.05.2010)

    Von 26. bis 30. Mai findet im Kulturcentrum “Die weiße Rose” in Berlin Schöneberg REC – das Jugendmedienfestival Berlin statt. In dem offenen internationalen Filmwettbewerb konkurrieren Filmeinreichungen von Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 bis 27 Jahren. Das Festival wird weitgehend von Jugendlichen selbst gestaltet. Medienpädagogen tragen nur bei der Organisation und der Finanzierung […]



  • Jugendmedienfestival-Leiter Detlef Fluch im Gespräch (24.05.2010)

    Kurz vor Beginn des Jugendmedienfestivals Berlin im Kulturcentrum “Die weiße Rose” am 26. Mai stand uns Jugendmedienfestival-Leiter Detlef Fluch für ein kleines Interview zur Verfügung. Berliner Filmfestivals.de: Herr Fluch, wo genau liegt euer Themenschwerpunkt beim Jugendmedienfestival im Jahr 2010? Detlef Fluch: Beim Jugendmedienfestival 2010 gibt es drei Schwerpunkte: 1. Wir haben das Filmland Schweden entdeckt! […]



  • alle Artikel in Jugendmedienfestival lesen