KUKI

  • Kurze für Kids: Filmempfehlungen für das KUKI 2016 (09.11.2016)

    Vom 13. bis 20. November 2016 dreht sich in Berlin alles darum, die kleinsten Kinogänger zu verzaubern. BFF-Autorin Verena Manhart hat sich vorab durch das kunterbunte Programm des 9. Internationalen Kinder- und Jugendfilmfestivals Berlin, kurz KUKI, geschaut und fünf Filmtipps fürs KUKI 2016…



  • Kurze für Kids und Teens (02.11.2015)

    “Teenage Riot” heißt eines der Sonderprogramme beim 8. Internationalen Kinder- und Jugendkurzfilmfestivals Berlin. Im Fokus stehen smarte Mädchen, die sich ihre Welt erobern, gegen jede Gegenwehr. Und das ist nur eines der vielen spannenden Programme, die es auf dem KUKI & TeenScreen vom 8. bis 15. November 2015 in vier Berliner Kinos zu entdecken gilt.



  • Was von #interfilm30 bleibt (19.11.2014)

    Berliner Filmfestivals war für euch bei #interfilm30 unterwegs! Hier Berichte vom Kurzfilmfestival, das gleich mehrere Rekorde aufstellte, alle Preisträger und natürlich… Kurzfilme!



  • Kurze für Kids: Filmempfehlungen für das KUKI 2014 (13.10.2014)

    Vom 9. bis zum 16. November findet das 7. Internationale Kinder- und Jugendfilmfestival Berlin statt – besser bekannt als KUKI. BFF-Autorin Verena Manhart ist seit Jahren großer Fan des ambitionierten Festivals. Für 2014 hat sie sich vorab schon mal durchs Programm geguckt und kann folgende Filme wärmstens empfehlen.



  • Call For Films bei interfilm und KUKI (07.03.2014)

    interfilm und KUKI rufen Filmemacher zur Filmeinreichung auf.



  • Vom Grollen und Knarzen des Waldschrats (11.11.2013)

    Er ist Brite, Australier und seit 2009 auch Berliner: Filmemacher Bryn Chainey fühlt sich in der deutschen Hauptstadt pudelwohl und begeistert mit seinen Kurzfilmen die Festivalszene. “Jonah and the Vicarious Nature of Homesickness” bescherte ihm den Berlin Today Award auf der Berlinale 2010.



  • TrickTruck: Das rollende Animationsstudio (10.11.2013)

    Wie kreativ es in einem LKW zu gehen kann, zeigt der TrickTruck – ein mobiles Animationsstudio für Kinder. Auf dem KUKI Festival 2012 feierte der umgebaute Umzugswagen seine Premiere. Im Nachmittagsprogramm des Festivals konnten Kinder hier unter professioneller Anleitung einen eigenen Film umsetzen.



  • Große Themen für kleine Zuschauer (06.11.2013)

    Bereits zum sechsten Mal bietet das Internationale Kinder- und Jugendkurzfilmfestival Berlin großes Filmvergnügen für die Kleinsten. In fünf Wettbewerbs-, drei Sprach- und vier Spezialprogrammen werden ausgewählte Kurzfilme gezeigt, die Kinder zum Nachdenken, Diskutieren und Mitfiebern anregen. Eine große Bereicherung, nicht nur für den Nachwuchs.



  • "Die Vorstellung, dass Projekte, die sich einmal etabliert haben, schon irgendwie von alleine laufen, ist eine Illusion" (27.07.2013)

    Gabriela Zorn, künstlerische Projektleiterin von “Kinder machen Kurzfilm!”, im Interview über die aktuelle Spendenaktion “100 mal 100 in 100 Tagen”, die Förderpolitik für soziale Projekte und das Verschwinden an sich.



  • 3,2,1 - Licht aus, Film ab! (21.11.2012)

    Wann wird schon mal der Filmvorführer im Kino euphorisch bejubelt und beklatscht? Ganz klar: Beim KUKI. Auch beim 5. Internationalen Kurzfilmfestival für Kinder und Jugendliche war das Filmtheater am Friedrichshain wieder fest in Kinderhand und ohne das gemeinsam lauthals gebrüllte Kommando “3, 2, 1 – Licht aus, Film ab!” ging gar nichts.



  • alle Artikel in KUKI - Kurze für Kids lesen