Filmreihen

(158 Artikel)


  • 2. Dezember 2015 | In Allgemein
    Filmreihe im Kino Arsenal: The Pursuit of Happiness – Screwball Comedy

    Das Kino Arsenal, widmet sich im Dezember und Januar mit 20 Filmen ausgiebig der Screwbal Comedy und wirft einen Blick zurück auf die Anfänge emanzipatorischen Aufbegehrens und die sozialen Unterschiede und gesellschaftlichen Herausforderungen des noch jungen 20. Jahrhunderts. Hier einige Tipps der Redaktion…

  • 1. November 2015 | In Allgemein
    Sehnsucht nach dem Regen. Neues chinesisches Kino 2009-2015 im Zeughauskino Berlin

    Ab dem 30. Oktober bis zum 29. November 2015 zeigt das Zeughauskino eine Reihe chinesischer Filme aus den letzten sechs Jahren. Die Auswahl kuratierte die Filmkritiker-Arbeitsgemeinschaft „The Canine Condition“ und gibt mit den insgesamt 25 Filmen, darunter vier Dokumentarfilme, einen repräsentativen Überblick ins aktuelle abwechslungsreiche Filmschaffen des Landes.

  • 4. Oktober 2015 | In Allgemein
    7. chilenischer Filmzyklus im Babylon:Mitte in Berlin

    Zum siebten Mal initiiert die chilenische Botschaft in Berlin mit der Unterstützung des Istituto Cervantes einen Filmzyklus, der auf die aktuelle cinematografische Produktion des Landes aufmerksam machen soll. Ab dem 5. Oktober stellen sich jeweils Montagabend bis zum 2. November insgesamt fünf Werke aus den Jahren 2012 bis 2014 vor.

  • 30. Mai 2015 | In Allgemein
    Francesco Rosi-Retrospektive im Babylon-Mitte

    Das Babylon-Mitte widmet dem im Januar diesen Jahres verstorbenen italienischen Regisseur Francesco Rosi vom 6. bis 14. Juni eine Retrospektive. Rosi, selbst aus Neapel stammend, interessierte sich in seinen Filmen für die sozialen und wirtschaftlichen Verhältnisse der – noch heute – als rückständig geltenden süditalienischen Regionen.

  • 28. Mai 2015 | In Allgemein
    Fassbinder-Retrospektive im Kino Arsenal

    Ab dem 1. Juni 2015 zeigt das Kino Arsenal jeden Montag einen Film Fassbinders. Den Auftakt macht „Warnung vor einer heiligen Nutte“ von 1971. In chronologischer Reihenfolge werden bis zum 17. August insgesamt elf Filme aus dem umfangreichen Oeuvre gezeigt.