Potsdam International Film Festival

  • Filmemacher Noaz Deshe gewinnt Hauptpreis in Potsdam (12.10.2014)

    Am Sonntag endete die Premieren-Ausgabe des 1. Internationalen Filmfests Potsdam mit einem letzten Höhepunkt, der Preisverleihung. Den ersten Adler in Gold sicherte sich Drama “White Shadow” des in Berlin lebenden israelischen Filmemachers Noaz Deshe.



  • Ein Standort, der ein eigenes Filmfest verdient (20.08.2014)

    Am 7. Oktober feiert das 1. Internationale Filmfest Potsdam seine Premiere. Mit einer Fokussierung auf Serie betritt das Festival Neuland und erregt zuletzt mit großen Namen wie Fatih Akin und Steven Soderbergh Aufmerksamkeit. Interessante Themen für ein Gespräch, lest hier unser Interview mit dem Festivalleiter Benjamin Glückskind.



  • Fatih Akins "The Cut" beim Internationalen Filmfest Potsdam (04.08.2014)

    Große Namen beim Potsdam International Filmfestival: Fatih Akins “The Cut” und die neue HBO-Serie “The Knick” von Steven Soderbergh als Höhepunkte des Spielfilm- und Serienfestivals.



  • Das "Spielfilm- und Serienfestival" gibt erste Wettbewerbsfilme bekannt (03.07.2014)

    Einblicke in das neue Potsdam International Film Festival, das im Oktober erstmals seine Pforten öffnet und sich als “Spielfilm- und Serienfestival” aufstellt.



  • Schlöndorff bekennt sich als Schirmherr und Juror zum neuen Festival (18.05.2014)

    In der brandenburgischen Landeshauptstadt bereichert ab Oktober 2014 das Potsdam International Film Festival die nationale Filmfestival-Szene. Die Ambitionen sind groß: Ziel der Festival-Organisatoren ist der rasche Aufstieg in eine Liga mit Filmfesten wie Hof, Oberhausen, Hamburg, München oder Saarbrücken. Noch bis 1. August können Filmemacher Werke für das Programm einreichen, das im Oktober eine sehr prominente Jury überzeugen soll.



  • alle Artikel in Potsdam International Film Festival lesen