Shebeen Flick

  • Shebeen Flick 2018: Zeit! Für irisches Kino! (12.03.2018)

    Shebeen Flick? Shebeen bezeichnete früher – sowohl während der Apartheid in Südafrika als auch in Gemeinschaften irischer Einwanderer in den USA – illegale, oft improvisierte Kneipen. Sie waren Orte des gesellschaftlichen Leben und der politischen Vernetzung. Flick heißt übersetzt Streifen und umgangssprachlich Film. Der Name des Festivals ist Programm. Hier unsere Empfehlungen…



  • Helden, wohin das Auge reicht (15.03.2017)

    Der irische Nationalfeiertag St. Patrick’s Day steht vor der Tür und das bedeutet, dass das Shebeen Flick in eine neue Runde geht. Das Irish Film Festival eröffnet am 16. März im Kino Moviemento in Berlin und sieht bis zum Sonntag, dem 19. März, die Vorführung einer vielseitigen Auswahl irischer Filmproduktionen vor. Wir empfehlen…



  • Filme über Vergangenheit und Gegenwart (14.03.2016)

    Pünktlich zum St. Patrick’s Day, dem irischen Nationalfeiertag, am 17. März eröffnet das Shebeen Flick mit einer Auswahl aktueller und Klassiker des irischen Films. Das Kino Moviemento steht bis zum 20. März im Zeichen der “Grünen Insel”. Hier unser Blick ins Programm…



  • Freunde des irischen Films (08.03.2015)

    Das Shebeen Flick Berlin präsentiert vom 11. bis 17. März 2015 “geliebte und ungesehene” irische Filme im Moviemento Kreuzberg. Mehr hier…



  • alle Artikel in Shebeen Flick lesen