Unsere Artikel mit dem Tag: Alexander Kluge

04.11.2018

Film:ReStored_03: Fernsehen als attraktive Option und existenzielle Notwendigkeit

Unser Bericht von der dritten Ausgabe von Film:ReStored zeigt, warum Film und Fernsehen immer (noch) in zwei verschiedenen Kategorien gedacht werden. Mit Blick auf das Filmerbe zeigt sich, dass das Fernsehen für viele Filmemacher eine attraktive Option war, um eigene Werke umzusetzen.

10.04.2014

10. achtung berlin – Retrospektive „Berlin im Film der Neunziger Jahre“

Am 10. April eröffnet achtung berlin seine Retrospektive „Berlin im Film der Neunziger Jahre“ im Babylon. RP Kahl ist mit „Angel Express“ vertreten. Im Interview berichtet der Berliner Filmemacher darüber, wie es ist, zum ersten Mal in einer Retrospektive zu laufen, das Berlin der 1990er-Jahre und erklärt die Zusammenhänge seiner Filme.


18.09.2012

“überall dabei” im Cinemaxx

Sechs ausgewählte Spiel- und Dokumentarfilme machen beim „überall dabei“, dem fünften Filmfestival der Aktion Mensch, den Menschen selbst zum Thema. Die Sozialorganisation hat im Jahr 2006 erstmals die Frage gestellt: „In was für einer Gesellschaft wollen wir leben?“ Seitdem plädiert sie auch mit ihrem Filmfestival, das durch ganz Deutschland tourt, für das gemeinsame Diskutieren über eine lebenswerte, gerechte und menschenwürdige Gesellschaft.