Unsere Artikel mit dem Tag: Berlinale 2017

31.01.2018

Berlinale 2017: Interview zu „As duas Irenes“

Berliner Filmfestivals-Autorin Stefanie Borowsky traf den brasilianischen Regisseur und Drehbuchautor Fabio Meira von „As duas Irenes“ und die beiden Hauptdarstellerinnen Priscila Bittencourt und Isabela Torres zu einem Gespräch über einen Vater und sein Doppelleben, Küssen im Kino und eine alte Familiengeschichte.

29.09.2017

Interview mit Adrian Goiginger und Verena Altenberger zu „Die beste aller Welten“

Berliner Filmfestivals-Autorin Stefanie Borowsky traf Regisseur und Drehbuchautor Adrian Goiginger (“Milliardenmarsch“) und Schauspielerin und Hauptdarstellerin Verena Altenberger (“Magda macht das schon“) zu einem Gespräch über einen tapferen Abenteurer, die beste Mutter der Welt und Salzburg abseits des Glamours.


05.09.2017

Filmtipps und Trailer zum Kino-September 2017

Der Kino-September verspricht sehr unterschiedliche Highlights der 2017er Berlinale und bringt einen besonderen Berliner Hit auf die Leinwand, der seine Premiere beim Filmfest München feierte. Hier unsere 5 Filme des Monats…

07.06.2017

Interview mit Regisseur Julian Radlmaier zu „Selbstkritik eines bürgerlichen Hundes“

In der Sektion Perspektive Deutsches Kino der Berlinale feierte „Selbstkritik eines bürgerlichen Hundes“ vom jungen Regisseur Julian Radlmaier seine Weltpremiere. Im Interview mit Berliner Filmfestivals spricht Radlmaier über seine literarischen und visuellen Inspirationsquellen, die Wichtigkeit einer politischen Aussage im Film und über sein Verständnis von Demokratie.


05.04.2017

Interview mit Maria Dragus und Ella Rumpf über „Tiger Girl“ von Jakob Lass

Berliner Filmfestivals traf Maria Dragus und Ella Rumpf, die beiden Hauptdarstellerinnen aus Jakob Lass’ (“Love Steaks”, “Frontalwatte”) actiongeladenen Großstadtfilm “Tiger Girl“, zu einem Gespräch übers Kicken, politische Haltungen und starke Frauen.