Unsere Artikel mit dem Tag: Cannes 2016

16.03.2017

Michael Dudok de Wit im Interview zu “Die rote Schildkröte”

“Die rote Schildkröte” von Michael Dudok de Wit ist die erste Produktion des japanischen Studio Ghibli die außerhalb Japans entstand. Die Animation des Niederländers beeindruckt – und das ganz ohne Dialoge. Berliner Filmfestivals hat sich mit dem Regisseur unterhalten…

22.12.2016

Interview mit Jean-Pierre und Luc Dardenne zu “Das unbekannte Mädchen”

Berliner Filmfestivals-Autorin Tatiana Braun traf die beiden belgischen Regisseure Jean-Pierre und Luc Dardenne in Berlin zu einem Gespräch über ihren neuesten Film “Das unbekannte Mädchen”, männlichen Heroismus, staatliche Steuern und ihren Lieblingsdrehort, die Stadt Seraing in Belgien.


22.11.2016

11. Around the World in 14 Films im Kino in der Berliner Kulturbrauerei

Das Programm von Around The World in 14 Films bietet ein Best-Of des Kino-Jahrgangs. Wir haben uns das Programm genau angesehen und sagen euch, welche Werke ihr warum nicht verpassen solltet…

09.07.2016

5 Filme, die keiner im Juli verpassen sollte

Der Juli bringt Festival-Highlights aus Cannes und Berlin in die Kinos! Die teils gefeierten Werke führen uns von einer aus außer Kontrolle geratenen Schweiz über das abgeriegelte Nordkorea und Lampedusa nach Polen zu einer Hochzeit, auf der Toni Erdmann sicher auch seinen Spaß hätte… Unsere Filmtipps für den Juli!


22.05.2016

Cannes 2016: Goldene Palme für Ken Loach und “I, Daniel Blake”

BFF on the Road: Welche eine Aufregung in Deutschland: Mit Maren Ade war erstmals seit gefühlten 100 Jahren (es waren acht) ein deutscher Film im Wettbewerb von Cannes – und toll ist er obendrein. Doch die Goldene Palme 2016 sicherte sich Veteran Ken Loach mit “I, Daniel Blake”. Warum Ade viel besser für den Jahrgang steht, zeigt unser Bericht vom Festival…