Unsere Artikel mit dem Tag: Fantasy Filmfest

Seite 2

27.12.2013

Teil 1: Wir blicken zurück auf das Jahr 2013

Wir bleiben uns treu. Keine Top 10. Keine Bestenliste. Keine Aneinanderreihung. Kein Abarbeiten an Superlativen. Wie in den vergangenen Jahren blicken unsere Autoren nicht zurück, um darüber aufzuklären, was unbedingt gesehen werden musste. Ihr Rückblick ist ein persönlicher, der sich nicht zwangsläufig am Kino orientiert, aber unumstößlich damit verbunden ist. Wir wünschen viel Vergnügen beim Lesen!

27.12.2012

Teil 1: Wir blicken zurück auf das Jahr 2012

Gegen Ende des Jahres überfluten die Bestenliste die Netzwelt und die angestammten Feuilltons. Top Ten muss sein. Das ist bleiernes Gesetz. Der Filmkritiker linst eifreig über den großen Teich und macht sich fleißig Notizen, an den Flops und Tops aus Übersee etwa kann man ja schon mal ablesen, was 2013 wichtig ist bzw. sein müsste. Und man selbst guckt noch einmal auf die Versprechen, die hierzulande ankamen. Und ob sie sich erfüllten. Arbeit eben.


20.08.2012

Fantasy Filmfest-Macher Andreas Bernauer

Die Geschichte um den Münchner Andreas Bernauer und das Fantasy Filmfest ist verdammt lang und von einer tiefen Freundschaft zu seinem Berliner Kollegen Rainer Stefan geprägt, aber „eigentlich ganz schnell erzählt“.

18.08.2012

Fantasy Filmfest 2012

Harry Potter ist zwar mittlerweile geschlechtsreif, sein Besen steht brav in der Ecke und er fristet mit seinen einstigen Weggefährten ein tristes Angestelltendasein, doch gesellschaftlich voll integrierte Vampire, Zombies und David Hasselhoff lauern bereits in einer dunklen Ecke. Auch Skeptiker schwärmen jetzt, und Kritiker gönnen ihrem analytischen Blick eine Auszeit.


16.06.2012

Erste Einblicke in das Fantasy Filmfest 2012

Vom 21. bis 29. August zelebriert das Fantasy Filmfest seinen Auftakt in Berlin, bevor weitere Städte wie Hamburg, München, Frankfurt oder Köln darauffolgend in selbigen Festivalgenuss kommen. Ein erster Blick auf das Programm macht jetzt schon deutlich, dass vor allem Horror- und Thrillerfans auf ihre Kosten kommen werden