Unsere Artikel mit dem Tag: Filmemacher

18.02.2017

Bericht von der 3. Woche der Kritik in Berlin

Neben der 67. Berlinale fand 2017 die 3. Woche der Kritik statt. Unser Autor Henning Koch hat das diskussionsfreudige Festival besucht. Hier sein Bericht…

24.02.2016

2. Woche der Kritik in Berlin

Die Woche der Kritik hat sich zum zweiten Mal parallel zur Berlinale in den Hackesche Höfe Kinos mit der Reflexion über die verschiedenen Formen der Filmkunst auseinandergesetzt. Unter aussagekräftigen Programmpunkten wurden vom 11. bis 18. Februar außergewöhnliche Filme ohne regulären deutschen Kinostart gezeigt und unter Beteiligung der Filmemacher und internationaler Filmkritiker diskutiert. Dabei wurde das […]


21.12.2014

Olivier Assayas im Interview zu “Die Wolken von Sils Maria”

Filmemacher Olivier Assayas erklärt uns im Interview zu “Die Wolken von Sils Maria”, wie Juliette Binoche das Werk beeinflusste, wieso er so viele Rollen mit deutschen Schauspielern besetzt und wie er Filme macht.

28.07.2014

Großes Finale vom Landscape Film Festival Berlin 2014

“Stop talking, start shooting!”, lautete die Mission beimm Landscape Film Festival! Filmemacher fanden sich zusammen, um in zwei Wochen einen Film zu produzieren. Die produzierten sieben Kurzfilme sind am Donnerstag, den 31. Juli 2014 ab 20 Uhr im Freiluftkino Pompeji zu bewundern.


07.03.2014

Call For Films bei interfilm und KUKI

interfilm und KUKI rufen Filmemacher zur Filmeinreichung auf.

20.12.2013

Kurzfilmtag 2013: Interview-Spezial – Teil 4

Im vierten Teil unseres Interview-Spezials zum Kurzfilmtag findet Dave Lojek, einer der umtriebigsten Akteure der Berliner Kurzfilmszene, kritische Worte zur Terminierung des Events. Er erkennt eine Blütezeit des Kurzfilms, wünscht sich eine andere Filmförderung und erklärt, warum er trotzdem gerne Filmfeste besucht.


29.05.2010

Berlin Documentary Forum 2010

Das neue interdisziplinäre Diskurs-, Film- und Performance-Festival “Berlin Documentary Forum” im Haus der Kulturen der Welt widmet sich vom 2. bis 6. Juni der wachsenden Bedeutung dokumentarischer Ausdrucksformen und stellt zeitgenössische Entwicklungen ebenso wie gewachsene dokumentarische Formen zur Diskussion.