Unsere Artikel mit dem Tag: Kino

16.04.2018

Interview zu “Wildes Herz” mit Charly Hübner und Sebastian Schultz

Charly Hübner und Sebastian Schultz haben für den Dokumentarfilm “Wildes Herz” Jan Monchi und dessen Band Feine Sahne Fischfilet begleitet. Das Ergebnis ist bemerkenswert und wird von Kritik wie Publikum sehr positiv aufgenommen. Im Interview berichten die Filmemacher über die Arbeit am Film, Liebe zur Heimat und darüber wie präsent Konflikt im Alltag sein kann.

11.04.2018

Regisseur Christian Petzold im Kino-Interview zu “Transit”

Im Interview zu “Transit” erklärt Regisseur Christian Petzold, warum ihn jahrelang die deutsche Literatur nicht interessierte, was er sich von der Berlinale der Zukunft wünscht, an welche Darsteller er beim Schreiben dachte und wieso er keinen Kommentar zur Weltlage abgeben will…


12.03.2018

7. Shebeen Flick – Irish Film Festival 2018 in Berlin

Shebeen Flick? Shebeen bezeichnete früher – sowohl während der Apartheid in Südafrika als auch in Gemeinschaften irischer Einwanderer in den USA – illegale, oft improvisierte Kneipen. Sie waren Orte des gesellschaftlichen Leben und der politischen Vernetzung. Flick heißt übersetzt Streifen und umgangssprachlich Film. Der Name des Festivals ist Programm. Hier unsere Empfehlungen…

14.02.2018

Berlinale 2018: Kino- und Filmempfehlungen der Berliner Filmfestivals Redaktion

Berliner Filmfestivals hat die 25 ultimativen Tipps der Redaktion aus dem umfangreichen Programm der Internationalen Filmfestspiele Berlin. Viel Vergnügen beim wichtigsten Filmfestival Deutschlands…


08.02.2018

Woche der Kritik von 14. bis 22. Februar 2018 im Hackesche Höfe Kino Berlin

Alljährlich im Februar trifft sich die Filmwelt in der deutschen Hauptstadt zur Berlinale. Parallel dazu versammelt der Verband der deutschen Filmkritik zum vierten Mal internationale Filmschaffende, Filmkritiker*innen und Festivalmacher*innen zur kontroversen Debatte bei der Woche der Kritik. Unser Blick ins Programm…

01.02.2018

Festivalbericht zur 11. Ausgabe der British Shorts in Berlin

Mit einer Hommage an Tilda Swinton, Joanna Hogg und Cynthia Beatt sowie einem Open-Screening gingen die 11. British Shorts in Berlin am 17. Januar zu Ende. An fünf Spielstätten wurden innerhalb von sieben Tagen 222 Kurzfilme aus Großbritannien präsentiert. “The Entertainer” und “British by the Grace of God” heimsten die beiden Festival-Awards ein.


31.01.2018

Berlinale 2017: Interview zu “As duas Irenes”

Berliner Filmfestivals-Autorin Stefanie Borowsky traf den brasilianischen Regisseur und Drehbuchautor Fabio Meira von “As duas Irenes” und die beiden Hauptdarstellerinnen Priscila Bittencourt und Isabela Torres zu einem Gespräch über einen Vater und sein Doppelleben, Küssen im Kino und eine alte Familiengeschichte.