Unsere Artikel mit dem Tag: Kino

Seite 2

04.07.2017

10. Istanbul DOCUMENTARIST Festival im Juni 2017

Wir waren für euch in Istanbul und haben das 10. DOCUMENTARIST Festival besucht. Dort zünden Festivalgründer Necati und sein Teamauch im zehnten Jahr ein Licht an, ein Licht das mit jedem Teilen heller und heller wird. Ein Licht, das von den Leinwänden in dunkle Kinosäle leuchtet…

27.06.2017

Tagebuch vom 35. Filmfest München

In Kooperation mit dem Münchner Fenster führen Deniz Sertkol und Denis Demmerle ein Tagebuch beim 35. Filmfest München. Auch 2017 überzeugen die Münchner Macher mit Cannes-Gewinnern, Stars und einem grandiosen Überblick über die deutsche Kino-Landschaft…


07.06.2017

Interview mit Regisseur Julian Radlmaier zu “Selbstkritik eines bürgerlichen Hundes“

In der Sektion Perspektive Deutsches Kino der Berlinale feierte “Selbstkritik eines bürgerlichen Hundes” vom jungen Regisseur Julian Radlmaier seine Weltpremiere. Im Interview mit Berliner Filmfestivals spricht Radlmaier über seine literarischen und visuellen Inspirationsquellen, die Wichtigkeit einer politischen Aussage im Film und über sein Verständnis von Demokratie.

05.06.2017

Film-Tipps und Trailer für den Kino-Juni 2017

Der Juni bringt euch Festivalhits aus Berlin und Sundance, kluges deutsches und internationales Kino sowie dicke Brocken, die uns zum Nachdenken bringen. Hier die Filmtipps der Redaktion für den Kino Juni 2017…


07.05.2017

Film-Tipps und Trailer für den Kino-Mai 2017

Für den Kino-Mai 2017 hat die Berliner Filmfestivals-Redaktion vier Tipps gesammelt, die vom Horrorhit der Stunde bis zu einem vielfältigen Berlin-Panorama führen…

06.05.2017

12. filmPOLSKA-Festival im Babylon eröffnet

Lange Schlangen an der Bar, herzliche Umarmungen und lautes Gelächter – das waren die ersten Eindrücke bei der Eröffnung von filmPOLSKA am Mittwochabend. Im alten Programmkino Babylon in der Rosa-Luxemburg-Straße läutete die Dokumentation “You Have No Idea How Much I Love You” von Pawel Lozinski die 12. Ausgabe des Festivals ein…


24.04.2017

sehsüchte 2017 erstmals im Kino des Filmmuseums Potsdam

Das Internationale Studierendenfilmfestival Sehsüchte sortiert die besten der aus üer 1.000 eingereichten Filme seiner 46. Ausgabe ganz anders als bei Filmfesten sonst üblich: Unter dem Motto surfaces sind die Filmblöcke nach verschiedenen haptischen Eigenschaften von Oberflächen benannt. Klingt nerdig, ist es auch!