Unsere Artikel mit dem Tag: Nazis

31.01.2020

Interview mit August Diehl zu „Ein verborgenes Leben“ von Terrence Malick

Schauspieler August Diehl spielt in „Ein verborgenes Leben“ den Bauern Franz Jägerstätter. Einen Mann, der instinktiv gegen die Nazis aufbegehrte. Im Interview spricht er über die Arbeit mit Regisseur Terrence Malick, erklärt, warum Jägerstätter kein klassischer Held ist und über die Probleme der Streitkultur.

18.01.2020

1. Festival politischer Film im Januar 2020 in Berlin

Berliner Filmfestivals-Autorin Stefanie Borowsky hat Kathrin Ast und Lavinia Reinke vom Festival politischer Film einige Fragen zum neuen Festival gestellt. Ein Gespräch über starke Haltungen, Nischenfilme und Traumata aus der Vergangenheit.


04.10.2015

Interview mit Joshua Oppenheimer zu „The Look Of Silence“

Joshua Oppenheimer hat mit „The Act Of Killing“ und „The Look Of Silence“ (Film-) Geschichte geschrieben. Die beiden Dokus gehen in bewegenden Bildern dem indonesischen Genozid auf den Grund. Im Interview berichtet der Regisseur darüber, wie sein Protagonist das Werk beeinflusste, zieht einen Vergleich zu den deutschen Nazis und spricht über die Rolle der USA.

10.04.2015

Interview mit Regisseur Oliver Hirschbiegel zu „Elser“

Mit „Elser – Er hätte die Welt verändert“ ruft Regisseur Oliver Hirschbiegel einen lange Zeit wenig beachteten Widerstandskämpfer ins deutsche Gedächtnis. Im Interview berichtet Hirschbiegel über von Nazis vereinnahmten Traditionen, seine Faszination für den Typ Elser, Astrologie und erkennt Parallelen zwischen Elser und Edward Snowden.