Unsere Artikel mit dem Tag: Nina Hoss

05.02.2013

Berlinale 2013: Die Filmtipps der Redaktion

Die Zahlen der Berlinale sind jedes Jahr aufs Neue beeindruckend: Allein 2013 werden 400 Filme gezeigt. Mal abgesehen vom Wettbewerb mit seinen 19 Beiträgen fällt da selbst eingefleischten Filmenthusiasten der Durchblick nicht leicht. Wir bringen ein wenig Licht ins Dickicht und haben unsere Autoren gebeten, ein paar Empfehlungen auszuprechen.

08.03.2012

Christian Petzold über seinen Film „Barbara“ und die DDR im Film

Christian Petzold gehört spätestens seit „Die innere Sicherheit“ zu Deutschlands angesehensten Regisseuren, auch wenn seine Filme meist jenseits des großen Publikums laufen. Seine Alltagsdramen sind Zustandsprognosen der Jetztzeit. In „Yella“ bricht eine junge Frau aus einer ostdeutschen Kleinstadt auf, um im Westen ihr Glück zu suchen. „Jerichow“ erzählt eine tödliche Dreiecksgeschichte in der deutschen Provinz. In seinem neuen Film „Barbara“, der im Wettbewerb der diesjährigen Berlinale lief, reist Petzold erstmals zurück in der Zeit, in die DDR im Sommer 1980.


17.02.2012

Die 62. Berlinale und ihre Stars

Shah Rukh Khan, Robert Pattinson, Brangelina! Kreisch, kreisch, doppelkreisch! Die 62. Berlinale neigt sich dem Ende entgegen und hat schon jetzt wieder einmal ihren eigenen Star-Highscore der vergangenen Jahre geknackt. Neben den drei am lautesten herbeigeschrienen Idolen darf sich 2012 somit als das Jahr mit den meisten internationalen Stars rühmen, sowohl auf der Leinwand als auch auf dem roten Teppich.

15.02.2012

Eine Zwischenbilanz zur Berlinale Halbzeit

Die erste Hälfte der 62. Ausgabe der Internationalen Filmfestspiele zu Berlin ist vorüber, Zeit sich in der Redaktion auszutauschen und das bisher Gesehene Revue passieren zu lassen. Ungewohnte Einstimmigkeit herrschte bei den Beteiligten am gemeinsamen Berlinale-Blog von kino-zeit.de und berliner-filmfestivals.de über die hohe Qualität im 2012er-Wettbewerb, der in den letzten Jahren doch arg gescholten wurde. Zwei Filme stehen in der Gunst besonders weit oben: Der erste Beitrag aus der Schweiz seit einer gefühlten Ewigkeit: „L’ enfant d’en haut“ („Sister“) von Ursula Meier und Christian Petzolds „Barbara“.


22.01.2011

Berlinale aktuell: Die Internationale Jury der 61. Ausgabe

Die Jury der kommende Berlinale steht fest. Bereits im letzten Jahr verkündete Berlinale-Leiter Dieter Kosslick, dass die Schauspielerin Isabella Rossellini den Vorsitz der Internationalen Jury übernimmt. Die Tochter der schwedischen Schauspielerin Ingrid Bergman und des italienischen Regisseurs Roberto Rossellini hat in über 40 Spielfilmen mitgewirkt …