Unsere Artikel mit dem Tag: Sex

13.11.2016

Regisseur Jakob M. Erwa im Interview zu “Die Mitte der Welt”

Im Interview zu “Die Mitte der Welt” berichtet Regisseur Jakob M. Erwa über die sich verändernde Wahrnehmung von Homosexualität und stellt einen Vergleich zwischen Deutschland und dem homophoben Russland her. Erwa erklärt, warum ihm der Sex im Film wichtig war und wie seine jungen Schauspieler damit umgingen.

10.06.2016

Ehrlich und authentisch: Interview mit Uisenma Borchu zu “Schau mich nicht so an”

Berliner Filmfestivals traf die Regisseurin Uisenma Borchu zum Gespräch. Ihr Spielfilm “Schau mich nicht so an” lief als Abschlussfilm des 11. XPOSED Festivals und konnte Preise wie den Bayerischen Filmpreis für Nachwuchsregie und den FIPRESCI beim Filmfest München gewinnen. Es ist Borchus erster Spielfilm. Ein Gespräch über Film, Frauen und die ewige Suche nach Identität.


22.05.2016

Cannes 2016: Goldene Palme für Ken Loach und “I, Daniel Blake”

BFF on the Road: Welche eine Aufregung in Deutschland: Mit Maren Ade war erstmals seit gefühlten 100 Jahren (es waren acht) ein deutscher Film im Wettbewerb von Cannes – und toll ist er obendrein. Doch die Goldene Palme 2016 sicherte sich Veteran Ken Loach mit “I, Daniel Blake”. Warum Ade viel besser für den Jahrgang steht, zeigt unser Bericht vom Festival…

07.03.2016

BFF on the Road: Bericht vom 16. Tricky Women Festival in Wien

Zum 16. Mal hat das Tricky Women Festival in Wien den Finger in eben diese Wunde gelegt. Es kritisiert, dass Frauen im Animationsfilm unterrepräsentiert sind und zeigt gleichzeitig, was diese leisten…


28.02.2016

Interview mit Regisseurin Deniz Gamze Ergüven zu “Mustang”

Der Oscar könnte heute Nacht den beachtlichen Preisregen, der über “Mustang” niedergeht, toppen. Im Interview geht Regisseurin Deniz Gamze Ergüven, die seit ihrer Kindheit zwischen der Türkei, Frankreich und den USA hin und her pendelt auf die Besonderheiten des beeindruckenden Werkes ein, bezieht Stellung zur politischen Lage der Türkei und erklärt, warum der Film nicht in Istanbul spielen konnte…

15.10.2015

6 Fragen an Claus Matthes zur 10. Ausgabe des Pornfilmfestivals in Berlin

10 Jahre Pornfilmfestival in Berlin! Berliner Filmfestivals hat Kurator Claus Matthes einige Fragen gestellt, ohne rot zu werden und erfahren, wie das Netz die Pornographie verändert hat, sich das Frauenbild wandelt und wieso erstmals ein deutscher Film das Festival eröffnet…


08.10.2015

Viva la Vulva! 4. PorYes-Awards im Hackesche Höfe Kino

Von 17. bis 19. Oktober werden die PorYes Awards verliehen. PorYes ist ein feministisches Gütesiegel für pornographische Filme. Wir erfuhren von Organisatorin Dr. Laura Méritt im Interview von Trends im Porno, von einem Bedürfnis nach realistischerer Darstellung von Sex und wen die Organisatorin und ihr Team erwarten…