Unsere Artikel mit dem Tag: Sex

16.10.2019

Der PorYes Award feiert 2019 sein 10-jähriges Jubiläum in Berlin

Der PorYes Award (oder Feminist Porn Award Europe) ist die Antwort auf schnöde, aber auch menschenverachtende Pornos, in denen die weibliche Sichtweise oft zu kurz kommt (kommen tut sie ja eigentlich nie) – und das schon seit 10 Jahren. Unser Blick ins Programm…

19.05.2019

Bericht vom 14. XPOSED International Queer Film Festival in Berlin

„Wenn man nicht lesbisch ist, kann man die lesbische Lebenswelt nun einmal nicht erfassen.“ So oder so ähnlich heißt es aus dem Off in Barbara Hammers „Nitrate Kisses“ beim 14. XPOSED International Queer Film Festival. Hier unser Festivalbericht…


13.11.2016

Regisseur Jakob M. Erwa im Interview zu „Die Mitte der Welt“

Im Interview zu “Die Mitte der Welt” berichtet Regisseur Jakob M. Erwa über die sich verändernde Wahrnehmung von Homosexualität und stellt einen Vergleich zwischen Deutschland und dem homophoben Russland her. Erwa erklärt, warum ihm der Sex im Film wichtig war und wie seine jungen Schauspieler damit umgingen.

10.06.2016

Ehrlich und authentisch: Interview mit Uisenma Borchu zu „Schau mich nicht so an“

Berliner Filmfestivals traf die Regisseurin Uisenma Borchu zum Gespräch. Ihr Spielfilm “Schau mich nicht so an” lief als Abschlussfilm des 11. XPOSED Festivals und konnte Preise wie den Bayerischen Filmpreis für Nachwuchsregie und den FIPRESCI beim Filmfest München gewinnen. Es ist Borchus erster Spielfilm. Ein Gespräch über Film, Frauen und die ewige Suche nach Identität.


22.05.2016

Cannes 2016: Goldene Palme für Ken Loach und „I, Daniel Blake“

BFF on the Road: Welche eine Aufregung in Deutschland: Mit Maren Ade war erstmals seit gefühlten 100 Jahren (es waren acht) ein deutscher Film im Wettbewerb von Cannes – und toll ist er obendrein. Doch die Goldene Palme 2016 sicherte sich Veteran Ken Loach mit „I, Daniel Blake“. Warum Ade viel besser für den Jahrgang steht, zeigt unser Bericht vom Festival…