Unsere Artikel mit dem Tag: Teresa Vena

Seite 2

29.08.2017

Städtepartnerschafts-Festival Stadtlichter auf der Insel Berlin

Am 2. September gastiert das junge Kultur- und Filmfestival Stadtlichter im Garten vom Kulturhaus Insel auf der Insel der Jugend. Stadtlichter kuratiert Programme zu Bezirks-Partnerschaften, in dem Fall um die zwischen Tretow-Köpenick und seiner Partnerstadt Veszprém (Ungarn). Ein bemerkenswerter Film steht im Zentrum…

28.08.2017

COFFI Festival Berlin vom 1. bis 3. September 2017 im Kühlhaus

Vom 1. bis 3. September 2017 findet zum dritten Mal das COFFI Festival Berlin statt, das in diesem Jahr mit über 60 eingeladenen Künstlern seine bisher umfangreichste Form annimmt. Wir haben uns besonders die Film-Sektion angesehen…


17.08.2017

Hong Kong-Film im Babylon-Mitte vom 17. bis 31. August 2017

2017 bedeutet für Hong Kong ein wichtiges Jubiläum: Vor genau zwanzig Jahren zog sich die englische Krone zurück und übergab die Stadt China. Das Babylon-Mitte präsentiert vom 17. bis 31. August eine Filmschau mit insgesamt 40 Filmen aus Hong Kong…

23.06.2017

Anime Berlin Festival vom 23. Juni bis 2. Juli 2017 im Babylon-Mitte

Im Rahmen der Anime-Messe, die vom 23. bis 25. Juni im Kosmos an der Karl-Marx-Allee stattfindet und alles anbietet, was das Herz jedes Anime- und Japanfans höher schlagen lässt, von Anime-Comics über Musik bis Cosplay-Wettbewerb, laufen drei Tage lang auch ausgewählte Filme. Parallel dazu organisiert das Babylon-Mitte sein zweites Anime Berlin Festival, das über die Messe hinaus, bis zum 2. Juli 2017 über 60 Filme des Genres mit unterschiedlichster Thematik präsentiert.


11.06.2017

Rencontres Internationales vom 13. bis 18. Juni 2017 im Haus der Kulturen der Welt

Nach der Ausgabe im März in Paris kommt das Kunst- und Filmfestival Rencontres Internationales vom 13. bis 18. Juni ins Haus der Kulturen der Welt nach Berlin. Das Festival ist fester Bestandteil des Berliner Kulturkalenders…

07.06.2017

Interview mit Regisseur Julian Radlmaier zu “Selbstkritik eines bürgerlichen Hundes“

In der Sektion Perspektive Deutsches Kino der Berlinale feierte “Selbstkritik eines bürgerlichen Hundes” vom jungen Regisseur Julian Radlmaier seine Weltpremiere. Im Interview mit Berliner Filmfestivals spricht Radlmaier über seine literarischen und visuellen Inspirationsquellen, die Wichtigkeit einer politischen Aussage im Film und über sein Verständnis von Demokratie.


19.05.2017

South East European Film Festival vom 25. bis 28. Mai 2017 im Babylon-Mitte

Das aktuelle SEEFF-Programm präsentiert 15 Spiel- und Dokumentarfilme, die zwischen 2015 und 2017 entstanden sind und dank dem Festival zum ersten Mal dem Berliner Publikum gezeigt werden können. Hier unsere Tipps…