Unsere Artikel mit dem Tag: Tod

06.03.2017

Interview mit Regisseurin Carol Salter zu “Almost Heaven”

“Almost Heaven” feierte bei der 2017er Berlinale in der Sektion Generation seine Premiere. Die englische Regisseurin Carol Salter begleitet ein junges chinesisches Mädchen bei ihrer Ausbildung in einem Leichenschauhaus, in dem sie die Verstorbenen auf ihre letzte Reise begleiten soll. Im Interview mit Berliner Filmfestivals-Autorin Teresa Vena spricht Salter über erste Dreherfahrung in China, Respekt vor den Toten und der Bedeutung, das Leben zu genießen, bevor es zu spät ist.

06.02.2016

Interview mit “Another way”-Regisseur Chang-ho Cho

“Another way“, der neue Film des von Chang-ho Cho, wurde beim diesjährigen Black movie-Festival in Genf gezeigt. Berliner Filmfestivals hat sich mit ihm getroffen und sich mit dem koreanischen Regisseur über das Thema Selbstmord in der koreanischen Gesellschaft und die Reaktionen auf seinem Film unterhalten.


27.07.2012

Epitaph: Zum Tod von Susanne Lothar

Für jede Lebensphilosophie ist das Leben wenn nicht das höchste, so doch ein höherer Wert. Dabei ist die Verwandlung in einen Wert ja nichts anderes als eine Versetzung in ein System von Stellenwerten. Diesen gestellten Werten widmete Susanne Lothar ihre ganze Profession. Dabei war ihre Spezialität die Umwertung. Sei es vom Urlauber zum Folteropfer in “Funny Games”, von einer Hebamme zur Missbrauchten in “Das Weiße Band” oder einfach von einer Mutter zur Großmutter in “Madonnen”.