48 Hour Filmfestival im Freiluftkino Insel am 14. Juli: “These Dirty Words”


TheseDirtyWordsDas 48 Hour Film Project richtet sich an junge, unbekannte Filmschaffende. Das besondere am Festival ist, dass die Teilnehmer ihre Filme erst während des Festivals drehen. Anschließend werden die Resultate vom Publikum bewertet und der Gewinner gekührt. Innerhalb der 48 Vorgabe müssen das Drehbuch und der Film enstehen, die Themen der unterschiedlichen Genres werden zuvor von den Veranstalter verteilt. Gefragt sind Geschwindigkeit, Kreativität und Geschick jedes einzelnen Filmteams.

Am 14. Juli gastiert das 48 Hour Filmfestival im Freiluftkino Insel und Besucher dürfen auf Kurzfilme wie “These Dirty Words” von Robert Berger hoffen, der im letzten Jahr in Rotterdam entstand!

[vimeo=http://www.vimeo.com/127576397]


Schlagwörter: , , , ,

Diesen Artikel kommentieren

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zu anderen Zwecken als der inhaltlichen Diskussion abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.