“Herzstein” von Gudmundur Arnar Gudmundsson


https://www.youtube.com/watch?v=ih94xZupNfQ

Guðmundur Arnar Guðmundssons Debütfilm schildert den Kraftakt des Heranwachsens, erzählt vom Aufbäumen neuer, intensiver Gefühle, dem Herumgeworfenwerden zwischen Anziehung und Abstoßung und von der Orientierungs- und Haltlosigkeit, dem sich Teenager in dieser Lebensphase oft ausgeliefert fühlen. Es ist einer der verletzlichsten Zeitabschnitte im Leben, in der das Mithalten und Vorreitersein und nicht zuletzt die Angepasstheit an Normen oft über Glück oder Unglück einzelner entscheiden. Kristiáns und Þór zartes Erwachen ist von Euphorie, Geheimnis, Peinlichkeit und Bürde geprägt. Parallel erleben sie das gleiche Gefühl, jedoch aus völlig entgegengesetzten Perspektiven. Denn während sich der eine eher in Hochgefühlen baden darf, weil seine Liebe nicht nur den eingeforderten Normen im Dorf entspricht, sondern auch erwidert wird, hat der andere die Last der unerfüllten Liebe, das Versteckspiel und Ausgrenzung still und unbemerkt zu ertragen. Wohin also mit all der Traurigkeit und all der Wut?

Sturla Brandth Grøvlens (“Victoria”) Kamera fängt Kristiáns stilles Leid, seine verstohlenen und gequälten Blicke in einfühlsamen und rührend poetischen Bildern ein. Sein fragiles Wesen gibt sich zäh und versucht das immer schwerer werdende Herz zu ignorieren. Innerlich aber droht ihn sein Gefängnis zu ersticken und das Ringen mit sich und den Normen der anderen auseinanderzureißen.
Guðmundsson gelingt es fantastisch kontrastreich das weite, offene und Freiheit suggerierende Land gegen die klaustrophobische Enge der porträtierten Gemeinschaft zu stellen. Den Zuschauer erwischt die zarte Erzählung über die miese und unfaire Seite der oft einseitig überromantisierten Liebe mit voller Wucht.

SuT

Herzstein” (“Heartstone“/”Hjartasteinn“), Regie: Guðmundur Arnar Guðmundsson, DarstellerInnen: Baldur Einarsson, Blær Hinriksson, Diljá Valsdóttir,Katla Njálsdóttir, Søren Malling

Bei den 30. European Film Awards wurde der Film mit dem European University Film Award 2017 ausgezeichnet!

Seite: 1 2

9. Dezember 2017 | In Sonstiges | Keine Kommentare »

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Comments are closed.