“Amelie rennt” von Tobias Wiemann


Amelie (Mia Kasalo) muss in Kur - und tut dort, was sie häufig tut: Fluchen! Copyright: Lieblingsfilm / Martin Schlecht

Amelie (Mia Kasalo) muss in Kur – und tut dort, was sie häufig tut: Fluchen! Copyright: Lieblingsfilm / Martin Schlecht

Amelie will mehr

Die 14-jährige Berlinerin Amelie (Mia Kasalo) ist genervt: Von ihren Eltern (Susanne Bormann und Denis Moschitto), deren Trennung, von ihren Freundinnen und am allermeisten von ihrer Asthmaerkrankung, die sie einfach ignoriert. Fluchen ist Amelies Lieblingsbeschäftigung, dabei kann sie ihre Wut auf ihr ganzes Leben so schön herauslassen – und das gibt ihr Kraft. Beim Gläserrücken mit den Freundinnen in der sturmfreien Berliner Altbauwohnung passiert es: Amelie bekommt einen schweren Asthmaanfall und landet im Krankenhaus – wieder einmal. Als wäre das nicht schlimm genug, soll Amelie eine Kur in den Südtiroler Bergen antreten. Ätzend!

Kaum in der Klinik angekommen, geht die aufdringliche Zimmergenossin Steffi (Shenia Pitschmann) Amelie gehörig auf die Nerven und die Ärzte sehen kaum Hoffnung, da Amelie sich gegen alle Therapieansätze wehrt. Einzig der Pfleger Matthias (Jerry Hoffmann) findet einen Draht zu ihr. Trotzdem reicht es Amelie schon bald. Eines Nachts büxt sie kurzentschlossen aus der Klinik aus und will weglaufen, doch dann begegnet ihr der 15-jährige Bart (Samuel Girardi), der auf einem Bauernhof im Dorf lebt und den Amelie bereits seit ihrem Ankunftstag in der Klinik kennt. Um nicht in die Klinik zu müssen, hatte sich Amelie in einem Kuhstall vor ihren Eltern versteckt und war dort von Bart entdeckt worden.

Bart, ein stiller, nachdenklicher und geduldiger Junge, lässt sich von Amelies ruppiger Art nicht abschrecken und bleibt bei ihr. Während ihre Eltern und die Ärzte fieberhaft nach Amelie suchen, machen sich Amelie und Bart auf den Weg zu einem ganz besonderen Ort: dem Bergfeuer auf einem der Gipfel. Das Bergfeuer, so erzählt Bart, verspricht seit Jahrhunderten Heilung bei Krankheiten aller Art. Wer es schafft, über das Feuer zu springen, wird geheilt. Amelie ist fest entschlossen, den Aufstieg zum Bergfeuer zu schaffen – trotz und gerade wegen ihrer Asthmaerkrankung. Während des langen Aufstiegs kommen sich das störrische, smartphonesüchtige Großstadtmädchen und der naturverbundene, zurückhaltende Junge vom Land wider Erwarten näher.

Seite: 1 2


Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Comments are closed.