Around the World in 14 Films 2019: „Deerskin“ (OT: „Le daim“) von Quentin Dupieux


„Deerskin“ von Quentin Dupieux feierte seine Berlin-Premiere bei Around the World in 14 Films 2019.

Alle Macht der Wildlederjacke!

Quentin Dupieux galt bisher als Geheimtipp für Liebhaber des absurden und surrealistischen Films. Der französische Musiker (unter dem Pseudonym Mr. Oizo) und Regisseur, der in Kanada lebt, produziert seit 2001 Langspielfilme, 2010 erreichte er mit „Rubber“ einen ersten internationalen Durchbruch. Diese Horror-Satire, in der ein Autoreifen durch telekinetische Fähigkeiten Mensch und Tier ermordet, zeichnet sich durch eine Originalität, Dichte der Inszenierung und einem konsequent-eigenen Humor aus, die den Film zurecht zu einem Kultfilm haben avancieren lassen.

In immer kürzer werdenden Abständen präsentierte Dupieux einen Film nach dem anderen. Jeder erzählt eine eigene originelle Geschichte, doch bei allen ist die Handschrift des Autors erkennbar: Die Kombination von pointierten Dialogen, einer genauen Beobachtungsgabe und dem Mut zur lakonischen Erzählung. Protagonisten von Dupieux‘ Geschichten sind immer Sonderlinge, Männer, die irgendeine Sucht, Perversion oder Besessenheit ausleben. In „Deerskin“ spielt Jean Dujardin („The Artist„) Georges, einen nicht gerade besonders intellektuellen Mann, der orientierungslos nach der Trennung von seiner Frau durch die Provinz fährt, um bei einem noch kauzigeren Mann (Albert Delpy, Vater von Julie Delpy) mit seinem letzten Geld eine uralte Jacke aus Wildleder zu kaufen.

Fortan trägt er nur noch diese Jacke, verliebt sich regelrecht in sein Spiegelbild, das ihn zeigt, wenn er sie anhat und innerhalb kürzester Zeit bestimmt sie sein ganzes Denken und Handeln. Mit der Jacke kompensiert Georges seine Unsicherheit, seine Unzulänglichkeit und Unsichtbarkeit als durchschnittlicher Typ. Dies führt soweit, dass er ihr eine Stimme gibt, die er selbst spricht, mit der sie ihn frech und entschlossen herumkommandiert. Und bescheiden ist die Jacke nun wahrlich nicht: Sie will die einzige Jacke auf der Welt sein. Keine andere Jacke darf mehr existieren. Georges‘ Aufgabe besteht daher darin, jede andere Jacke zu vernichten. Erst geht er zögerlich vor, dann immer entschlossener und brutaler.

Seite: 1 2

27. November 2019 | In Around The World in 14 Films

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,