„Das schönste Mädchen der Welt“ von Aron Lehmann


Aron Lehmanns „Das schönste Mädchen der Welt“ funktioniert als moderne Liebeskomödie. © FILMFEST MÜNCHEN 2018

Moderner Cyrano

Aron Lehmann wagt sich wieder an einen bekannten, literarischen Stoff. Nach seiner erfolgreichen Kohlhaas-Adaption („Kohlhaas oder die Verhältnismäßigkeit der Mittel„), widmet er sich jetzt Edmond Rostands Klassiker „Cyrano de Bergerac„. Dazu gibt er noch eine Prise „Fack ju Göhte“ und ein bisschen „8 Mile“ und voilà, fertig ist „Das schönste Mädchen der Welt„.

Weiterlesen: Hier unsere Kritik „Der Zauber der Imagination zu „Kohlhaas oder die Verhältnismäßigkeit der Mittel„…

Cyrill ist, zumindest tagsüber, ein Bilderbuch-Nerd. Er liest viel, zieht sich gerne zurück und wird von seinen Mitschülern gemobbt, vor allem wegen seiner überdimensional großen Nase. Nachts schleicht er sich raus, um mit einer Maske bewaffnet an Rapbattles teilzunehmen.
Auf die bevorstehende Klassenfahrt nach Berlin hat er absolut gar keine Lust, bis die schlagfertige und attraktive Roxi den Bus betritt. Sie ist vom Internat in England geflogen, neu in Cyrills Klasse und setzt sich tatsächlich neben den liebenswerten Außenseiter. Es ist Liebe auf den ersten Blick, zumindest bei Cyrill. Die beiden werden quasi direkt beste Freunde. Trotzdem rechnet sich unser Cyrano bei der aufregenden neuen Mitschülerin, aufgrund seines Aussehens, keine großen Chancen auf mehr aus.
Bei einem heimlichen Ausflug zu einem Rapbattle ist Roxi begeistert von dem Rapper mit der goldenen Maske, ahnt aber nicht, dass Cyrill sich dahinter versteckt. Sie ist sich sicher, dass es die schüchterne Hohlbirne Rick ist, die gerade alle begeistert hat, da sie ihn kurz zuvor mit der Maske ertappt hat. Um zu verhindern, dass Oberficker Benno Erfolg bei Roxi hat, hilft Cyrill Rick Roxanes Herz endgültig zu gewinnen. Der hat nämlich mit seinen Freunden gewettet, dass er es schafft Roxi flachzulegen und sie dabei zu filmen.
Rick kann zwar Gitarre spielen, ist aber kein besonders begabter Songschreiber und auch sonst nicht gerade die hellste Birne im Kronleuchter. Also diktiert Cyrill dem attraktiven Dummkopf nicht nur die Whatsapp-Nachrichten, sondern auch den ein oder anderen Liebessong. Roxi ist hin und weg. Aber schafft es Rick sie bei einem richtigen Date für sich zu gewinnen oder gewinnt am Ende doch Benno seine Wette? Worauf kommt es wirklich an?

Seite: 1 2

29. August 2018 | In Allgemein

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,