Going Underground Award 2013 an “Impersonation” von Boyoung Kim


Gewinnerin Boyoung Kim (links) bei der Verleihung des 2013er Going Underground Awards in der Gangnam Station in Seoul.

Gewinnerin Boyoung Kim (links) bei der Verleihung des 2013er Going Underground Awards in der Gangnam Station in Seoul.

Die Südkoreanerin Boyoung Kim gewann mit ihrem Ultrashort “Impersonation” den Going Underground Award 2013!

Sie setzte sich mit ihrem Kurzfilm in dem internationalen (!) Wettbewerb gegen 20 Konkurrenten durch und landete am Ende vor zwei weiteren südkoreanischen Filmemachern.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=qGLR2HWjO4k]

Seite: 1 2

2. Oktober 2013 | In Going Underground | Keine Kommentare »

Schlagwörter: , , , , , ,

Diesen Artikel kommentieren

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zu anderen Zwecken als der inhaltlichen Diskussion abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.