Shebeen Flick 2017: “A Date for Mad Mary” von Darren Thornton


Die schwarze Komödie von Darren Thornton erzählt die Geschichte zweier langjähriger Freundinnen, die ab einem gewissen Zeitpunkt an unterschiedlichen Punkten in ihrem Leben stehen und sich deswegen voneinander distanzieren. Mary hält an einem idealisierten Bild von Charlene fest, während Charlene getrieben von dem Wunsch in anderen Kreisen akzeptiert zu werden, Marys unkonventionelle Art nur noch peinlich und lästig findet. Mary merkt nach einiger Zeit, dass es sich an die alten Zeiten mit Charlene nicht mehr anknüpfen lässt. Sie macht eine eigene Entwicklung durch, realisiert, dass nicht alle Taten aus der Vergangenheit rühmenswert waren und sie die Verantwortung dafür tragen muss.

Der irische Regisseur porträtiert auf sensible Weise eine junge Frau, die ihren Platz in der Gesellschaft sucht und aus nicht ganz ersichtlichen Gründen dabei immer wieder aneckt. Er moralisiert nicht, er zeichnet Mary als eine intelligente, humorvolle und liebenswürdige Person, die durch ihren zynischen und etwas herrischen Charakter in der Vergangenheit über die Stränge schlug und eine offensichtliche, allgemeine Frustration auf der Straße auslebte. Die Hauptfigur wird nicht zur hysterischen, unglaubwürdigen und unmündigen Frau, sondern zur selbstständigen und erwachsenen Person. Der Stoff stammt aus der Feder männlicher Autoren, die ihrer weiblichen Protagonistin mit Respekt begegnen. Sie nähern sich thematisch an Jason Reitmans “Young Adult” (2011) mit Charlize Theron an, der im Vergleich allerdings turbulenter auftritt. Beide Filme geben aber ein realistisches Bild weiblicher Sorgen und Gefühle.

Getragen wird “A Date for Mad Mary” von einer hervorragenden Besetzung, allen voran der irischen, vielbeschäftigten Schauspielerin Seana Kerslake. Ihr herausragendes Spiel drückt sich in ihrem Gespür für komische Szenen aus, die sie mit Zurückhaltung und richtigem Gefühl für Rhythmus ausführt.

Teresa Vena

A Date for Mad Mary“, Regie: Darren Thornton, Darsteller: Seana Kerslake, Tara Lee, Charleigh Bailey, Denise McCormack, Barbara Brennan

Termin beim Shebeen Flick:
Sonntag, 19. März um 20:00 Uhr, Kino Moviemento

Seite: 1 2

17. März 2017 | In Shebeen Flick | Keine Kommentare »

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Comments are closed.