Webcuts

  • Die vier Webcuts-Gewinner (04.06.2013)

    Im Friedrichshainer CK-99 kürte Webcuts seine Sieger des Jahres 2013. Im Trend: Animationen und spritzendes Blut.



  • Vom Suchen und Finden des besten Internet-Movies des Jahres (01.06.2013)

    Webcuts.13 sucht auch in diesem Jahr wieder nach den besten Filmen, die sich im Internet finden lassen. Die Sieger kürt das Internet Film Fest am 4. Juni im CK-99 in F-hain. Zwei Favoriten für den Publikumspreis zeichnen sich schon ab, aber noch ist bis zum 3. Juni alles offen.



  • Stop-Motion-Animation gewinnt webcuts.12 (06.06.2012)

    Webcuts. 12, das gestern im Rahmen der webinale :: the holistic web conference stattfand, hat sie mal wieder alle versammelt: Nominierte, Film-Enthusiasten und Spezialisten aus Design, IT und Business waren ins Café Moskau gekommen, um den Internet-Kurzfilm zu feiern.



  • Klicken was gefällt (25.05.2012)

    Am 5. Juni werden im Rahmen der webinale (4. bis 6. Juni) wieder spannende wie anspruchsvolle Internet-Kurzfilme auf die große Leinwand projiziert. Die mittlerweile 11. Ausgabe von Webcuts findet diesmal im Café Moskau in Mitte statt. Im Anschluss wird dann auf der großen webinale-Party gefeiert.



  • Festivalbericht: Webcuts.11 (01.06.2011)

    Gestern, 31. Mai 2011, wurden im Rahmen der Webinale die Webcuts 11 im Babylon präsentiert. Aus 30 Ländern waren 170 Internet-Filme eingereicht worden. Unter den 24 Nominierten war Berlin allein mit sechs Beiträgen im Wettbewerb vertreten.



  • Webcuts.11 im Babylon Mitte (27.05.2011)

    Zum 10-jährigen Jubiläum spiegelt sich im Programm von Webcuts.11, was Berlin schon lange vorhergesagt wurde: Die Hauptstadt inspiriert und ist zum Lebensmittelpunkt vieler internationaler Kreativer geworden. In diesem Jahr wird das Screening der Internet-Kurzfilme mitsamt der Award-Verleihung am 31. Mai im Babylon Mitte stattfinden.



  • Webcuts.11 “Call For Films” (30.01.2011)

    Webcuts ist lokal und global zugleich. Das Internet Film Fest Webcuts ist 2001 in Berlin gegründet worden und dokumentiert, begleitet und fördert die Entwicklung des Internetfilms als eigenständiges Medium. Ursprünglich von jungen Enthusiasten initiiert, hat sich Webcuts mittlerweile international einen Namen gemacht und präsentiert Beiträge aus der ganzen Welt, von Brasilien über Italien, Deutschland, Japan und Amerika.



  • 60 Seconds Germany: Farbwerte meets Webcuts (26.07.2010)

    Die Initiatoren des Projektes Farbwerte – SchwarzRotGold haben gemeinsam mit den Veranstalter des internationalen Internet Filmfestes Webcuts den Wettbewerb 60 Seconds Germany ins Leben gerufen.



  • Webcuts zeichnet beste Internetfilme aus (02.06.2010)

    Das Internet Film Fest Webcuts fand nun schon zum sechsten Mal in Berlin statt, seit es im Jahr 2001 von Eckhard M. Jäger und einigen weiteren Web-Begeisterten gegründet wurde. Erstmals in die Webinale integriert, verlieh das Online-Filmfestival am Abend des 1. Juni seine Trophäen vor einer illustren Auswahl geladener Gäste an Regisseure von Webfilmen, die […]



  • Webcuts 2010 (31.05.2010)

    Das als Online-Filmfestival global operierende Festival Webcuts findet 2010 lokal, nämlich am 1. Juni im Berliner ewerk seinen abschließenden Höhepunkt. In diesem Jahr integrieren sich die Webcuts erstmals in die Webinale – the holistic web conference for business, design & development. In diesem abschließenden Webcuts.10-Wettbewerbsfinale messen sich 17 nominierte Filme aus Belgien, Frankreich, Mexiko, Russland, […]



  • alle Artikel in Webcuts lesen