Unsere Artikel mit dem Tag: Argentinien

09.12.2020

INVASION 2020: Argentinisches Kino der Gegenwart online

Auch das argentinische Filmfestival INVASION ging dieses Jahr online und war damit deutschlandweit, nicht nur dem Berliner Publikum, zugänglich. Insgesamt gab es acht Filme zu sehen, sechs davon, ein Best-of der letzten Jahre, sogar kostenlos.

07.12.2020

BFF on the Road: Mar del Plata und der Blick auf den jungen Film aus Lateinamerika

Zehn Filme aus verschiedenen Ländern Lateinamerikas sind sich beim traditionsreichen argentinischen Filmfestival in Mar del Plata gegenübergestanden. Ermöglicht haben die Beiträge einen Einblick in den Experimentalfilm aus Uruguay, Mexiko, Chile, Panama, Kolumbien, Brasilien und Argentinien.


27.02.2017

Obscura Filmfestival vom 4. bis 6. März 2017 im Dawanda Snuggery

Das Obscura Filmfestival geht vom 4. bis 6. März 2017 in die zweite Runde. An drei Tagen können Liebhaber des fantastischen Films komplett in eine andere Welt eintauchen. Hier unser Blick ins Programm…

09.02.2016

2. Woche der Kritik, Hackesche Höfe Kino Berlin

Der Verband der deutschen Filmkritik und die Heinrich-Böll-Stiftung veranstalten anlässlich der Berlinale vom 11. bis 18. Februar die Woche der Kritik im Hackesche Höfe Kino. An sieben Abenden werden unter unterschiedlichen Schwerpunkten internationale Kurz- und Langfilme vorgeführt. Unser Blick auf die Diskurs-Grundlage…


16.09.2015

Interview mit Martín Rejtman während des „Nuevo cine argentino“ im HKW

Anlässlich der Retrospektive “Nuevo cine argentino” im Haus der Kulturen der Welt ist Martin Rejtmans letzter Film “Dos disparos” (2014) in Berlin zu sehen. Teresa Vena hat sich mit dem Regisseur über den argentinischen Autorenfilm, Humor und die Unterschätzung der Blockflöte als salonfähiges Instrument unterhalten.