Unsere Artikel mit dem Tag: china

28.09.2020

Human Rights Film Festival Berlin vom 30. September bis 10. Oktober 2020

Unter dem Titel „The Future is Now“ werden in diesem Jahr 40 internationale Dokumentarfilme aus 42 Ländern gezeigt. Im Mittelpunkt stehen die Nachhaltigkeitsziele der UN, die Klimakrise und das Empowerment von Frauen.

07.10.2017

5. Asian Film Festival Berlin 2017 im Ballhaus Naunynstraße

Nach längerer Funkstille meldet sich das Asian Film Festival Berlin mit seiner fünften Ausgabe zurück und gewährt vom 7. bis 14. Oktober 2017 im Ballhaus Naunynstraße unter dem Motto “Busy Bodies” unter anderem Einblicke in die Lebenswelten der asiatischen Diaspora in Deutschland, Europa und den USA…


06.03.2017

Interview mit Regisseurin Carol Salter zu „Almost Heaven“

“Almost Heaven” feierte bei der 2017er Berlinale in der Sektion Generation seine Premiere. Die englische Regisseurin Carol Salter begleitet ein junges chinesisches Mädchen bei ihrer Ausbildung in einem Leichenschauhaus, in dem sie die Verstorbenen auf ihre letzte Reise begleiten soll. Im Interview mit Berliner Filmfestivals-Autorin Teresa Vena spricht Salter über erste Dreherfahrung in China, Respekt vor den Toten und der Bedeutung, das Leben zu genießen, bevor es zu spät ist.

07.12.2016

32. interfilm: FOCUS ON: CHINA

In China erfreuen sich Kurzfilme sehr großer Beliebtheit und auch der chinesische Animationsfilm erlebt gerade so etwas wie ein Revival, sodass sich die Universitäten vor Studienbewerbern wohl kaum retten können. So legte interfilm seinen filmischen Fokus auf China, eine große Filmnation, die vor allem für ihre opulenten historischen Dramen der Jahrtausendwende, ihre Martial-Arts-Filme und Bruce Lee bekannt ist und gerade in der kurzen Form so viel zu bieten hat…


01.11.2015

Sehnsucht nach dem Regen. Neues chinesisches Kino 2009-2015 im Zeughauskino Berlin

Ab dem 30. Oktober bis zum 29. November 2015 zeigt das Zeughauskino eine Reihe chinesischer Filme aus den letzten sechs Jahren. Die Auswahl kuratierte die Filmkritiker-Arbeitsgemeinschaft „The Canine Condition“ und gibt mit den insgesamt 25 Filmen, darunter vier Dokumentarfilme, einen repräsentativen Überblick ins aktuelle abwechslungsreiche Filmschaffen des Landes.