Unsere Artikel mit dem Tag: Dokumentarfilme

28.08.2020

Jüdisches Filmfestival Berlin & Brandenburg 2020 findet vom 6.-13. September statt

2020 gibt es im 26. Festivaljahr eine sogenannte Hybrid-Ausgabe des Jüdischen Filmfestival Berlin/Brandenburg. Einige ausgewählte Beiträge werden in Kinos gezeigt, allerdings mit stark verringerter Platzzahl, das meiste aber läuft in diesem Jahr als Online-Streamings im Internet. Hier unsere Tipps…

15.09.2019

Human Rights Film Festival Berlin 2019

Themen wie die Wahrnehmung und Konsequenzen von geflüchteten Menschen in Europa oder die Endlichkeit von natürlichen Ressourcen haben in den deutschsprachigen Medien in den vergangenen Jahren an Bedeutung gewonnen. Das Human Rights Film Festival Berlin versucht diese in filmischer Form abzubilden.


13.10.2017

„Ake Dikhea? Siehst du?“ – Festival of Romani Film Berlin 2017

Antiziganismus macht blind. Hier setzt das Roma-Filmfestival “Ake Dikhea?” (“Siehst du?”) an, welches anlässlich des fünften Jahrestages der Errichtung des Mahnmals für die Ermordung der Sinti und Roma im Nationalsozialismus, in der ersten Ausgabe im Moviemento stattfindet. Brisant und relevant. Hier Hintergründe zum Filmfestival…

17.05.2016

Interview zum 11. XPOSED International Queer Film Festival in Berlin

Berliner Filmfestivals trifft die Festivalleitung des XPOSED Festivals, Bartholomew Sammut und Michael Stütz, zum Interview im Südblock. Hier wird am Donnerstag, 19. Mai, auch die Eröffnungsparty steigen. Es ist wieder kühl geworden in Berlin. Was viele im Mai ärgert, freut die beiden Festivalleiter: Ideales Wetter, um seine Zeit gemütlich im Kino zu verbringen.


06.11.2015

BFF On The Road: Nordische Filmtage Lübeck 2015

Für Berliner Filmfestivals besucht Autorin SuT die 57. Ausgabe der Nordischen Filmtage in Lübeck. Das Festival genießt einen herausragenden Ruf und gewährt Einblicke in das oft beeindruckende Schaffen der Cinematographien Skandinaviens. Ein Blick nach Norden, der sich lohnt!