Litauisches Kino goes Berlin

10. Litauisches Kino goes Berlin

Bereits zum zehnten Mal widmet sich das Festival in seinem Programm Kurz- und Langfilmen aus Litauen und den anderen baltischen Staaten Lettland und Estland.

„Motherland“ von Tomas Vengris

Auf der Suche nach der verlorenen Heimat „Heimat“ – was bedeutet das eigentlich? Für manche ist Heimat der Ort, in dem sie geboren worden oder aufgewachsen sind, für andere ist es eine Sprache, wieder andere finden Heimat in der Kunst oder in lieben Menschen. Die Protagonistin Viktorija (Severija Janušauskaitė) hat ihr „Mutterland“ Litauen vor 20 […]

Litauisches Kino goes Berlin 2019 – Kino aus dem Baltikum

LITAUISCHES KINO GOES BERLIN heißt es vom 31. Oktober bis 4. November 2019 zum neunten Mal. Freund*innen der baltischen Kulturen können sich auf rund 50 Kurz- und Langfilme aus Litauen und den anderen baltischen Staaten Lettland und Estland freuen, hier unsere Filmempfehlungen...

Im Portrait: Kinomacherin Andrea Stosiek

Berliner Filmfestivals stellt euch Akteure aus der Berliner Kino- und Festivallandschaft vor. Dieses Mal erfahren wir von Andrea Stosiek, deren Kinos Filmfeste wie aktuell die Sommerausgaben von Litauisches Kino Goes Berlin und der British Shorts ein Zuhause gibt, wie Sie zur Kinobetreiberin wurde.

Fragen an Berit Petzsch und Juliane Springsguth zu Stadtlichter – Internationale Lichtenberger Filmnächte

Das Filmfestival Stadtlichter – Internationale Lichtenberger Filmnächte hat gleich sieben besondere Orte als Kino-Spielorte für Lichtenberg entdeckt. Wir haben Projektleiterin Berit Petzsch und Kuratorin Juliane Springsguth einige Fragen gestellt…