Matt Damon

Zurückgespult #17 Kosslick leitet die Berlinale bis 2019

In der 17. Ausgabe von Zurückgespult bewertet unsere Kolumnistin Cosima M. Grohmann das Schaffen von Berlinale-Leiter Dieter Kosslick, dessen Vertrag gerade bis 2019 verlängert wurde - und entdeckt erstaunliche Paralellen zum (abtretenden) Bürgermeister Klaus Wowereit...

„The Monuments Men“ von George Clooney

Policeacademy in politischer Mission Während im November 2013 für Jeff Koons „Ballon Dog“ 58,4 Mio Dollar bei Christies über den Ladentisch gingen, kostete die Befreiung und Sicherstellung der NS-Raubkunst Ende des 2. Weltkrieges die Monument-Männer Ronald Balfours und Walter Huchthausens das Leben. Letzterer fand den Tod durch eine Kugel. Kunst kostet. Aber ist sie auch […]

Dominik Graf im Wettbewerb der 64. Berlinale

Der Wettbewerb der Berlinale hat die ersten sieben Filme für die 64. Internationalen Filmfestspiele Berlin ausgewählt. Neben dem Eröffnungsfilm "Grand Budapest Hotel" und dem bereits angekündigten Film "Monuments Men" sind bislang Produktionen und Ko-Produktionen aus Deutschland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Kanada, Spanien, Zypern und den USA im Wettbewerb.

„Liberace“ von Steven Soderbergh

Der Zuschauer, der nicht von der Existenz Liberaces weiß, kann schnell auf den Gedanken kommen, dass es sich um eine Trash-Komödie handelt. Matt Damon und Michael Douglas inszenieren sich mit ihren Fönfrisuren in humorvoller Weise als schwules Pärchen. Soderbergh rückt Themen in den Fokus, die die Probleme eines Schwulen zu Liberaces Lebzeiten aufzeigen.

„Promised Land“ von Gus van Sant

Bei der dritten Zusammenarbeit von Matt Damon und Gus van Sant entsteht kein großes politisches Drama, aber große Filme waren van Sant ja stets suspekt.

Berlinale 2013: Erste Wettbewerbs-Filme

Die ersten sechs Wettbewerbsfilme der 63. Berlinale (7. bis 17. Februar 2013) stehen fest. Beiträge von Gus van Sant und Ulrich Seidl versprechen hohe Filmkunst.

Filmtipp: Steven Soderberghs „Contagion“

Regisseur Steven Soderbergh inszeniert eine rasend schnell die Welt umspannende Krankheit, eine Pandemie, eine Seuche (engl.: "Contagion"), die weder vor Grenzen noch Kulturen halt macht. Parallelen zu Schweine- oder Vogelgrippe drängen sich auf. Der unkontrollierbare, als Teil des modernen Lebens verstandene und so gelebte internationale Jetset birgt gewisse Risiken und Nebenwirkungen, vor denen keine Packungsbeilage warnt.