Stanley Kubrick

Weihnachten im Film oder Weihnachten mit Film: Die Lieblinge der Redaktion

Ihr sucht noch passende Weihnachtsfilme für die Feiertage 2020? Die BFF-Redaktion hat da vielleicht ein paar Tipps: Hier findet ihr die festlichen Lieblingsfilme der Redaktion.

„In den Gängen“ von Thomas Stuber

Odyssee im Großmarkt Die leeren Gänge eines gigantischen Großmarkts im Halbdunkel. Zu den Klängen von Johann Strauss „An der schönen blauen Donau“ schieben sich große Reinigungsmaschinen mit gelb blinkenden Warnleuchten schwerfällig aneinander vorbei. Doch wir befinden uns nicht in der imposanten Docking-Szene aus Kubricks „2001: Odyssee im Weltraum„, sondern in der tiefsten ostdeutschen Provinz zwischen […]

Kino- und Film-Empfehlungen der Redaktion zur Berlinale 2017

399 Filme aus 72 Ländern warten in insgesamt 923 Vorführungen auf passionierte Cineasten. Berliner Filmfestivals hat 38 Filmtipps, damit in der Fülle nicht der Überblick verloren geht...

„Dirty Cops: War on Everyone“ von John Michael McDonagh

Arschlöcher mit Herz Bäm Bäm. Zwei knallharte Cops bahnen sich mit quietschenden Reifen und geladenen Waffen ihren Weg durch New Mexico. Die Anzüge sitzen, die Sprüche auch. Da wird nicht lange gefackelt, sondern einfach geschossen. Dass die beiden Polizisten Bob (Michael Peña) und Terry (Alexander Skarsgård) Gesetz und Ordnung herzlich wenig interessiert, wird sofort klar. […]

interfilm 2015: Einblicke in das Programm des Kurzfilm Festivals

Eintauchen ins das Kurzfilm-Universum mit interfilm! Von 10. bis 15. November könnt ihr auf Entdeckungsreise gehen. Dort wartet u.a. ein spektakulärer deutscher Wettbewerb auf euch. Hier unsere Einblicke ins Programm...

„Room 237“ von Rodney Ascher

42 Stanley Kubricks „Shining“ wurde seiner Zeit von den Kritikern verrissen. Über die Jahre hinweg entwickelte sich die eigensinnige Umsetzung eines Stephen King Romans als „Must See“. Das liegt zum einen daran, dass Kubrick gleichzeitig das gute alte Haunted House der Gothic Novel dank seiner Beschäftigung mit unterschwelligen Botschaften, Architektur als solche und die Frage […]

Filmreihe: „Die Kunst der Lichtgestaltung“ im Arsenal

Das Scharnier zwischen den Visionen eines Filmschaffenden und den Bedürfnissen eines Zuschauers nennt man Film. Ein Film ist ein konstruierter Lichtfluss, der gegen eine Wand geworfen, Fantasien materialisiert und die eigenen Bedürfnisse in einen Konsensstrom führt. Er ist bis zu einem gewissen Grade konservativ, doch skeptisch gegen alles Veraltende, bis zu einem gewissen Grade fortschrittlich, doch viel zu sehr Erbe, um zu radikalen Versuchen zwecks allgemeiner Weltverbesserung zu neigen.

Filmreihe: Peter Sellers im Kino Lichtblick

Vor 30 Jahren verstarb der Schauspieler und Komiker Peter Sellers im Alter von nur 55 Jahren. Trotz seines frühen Todes hinterließ er ein umfangreiches Lebenswerk – auch jenseits von Inspector Clouseau. Sellers spielte in über 70 Spielfilmen und TV-Produktionen mit und war zweimal für den Oscar nominiert. Ihm zu Ehren zeigt das Lichtblick-Kino ab dem 25. September eine kleine Filmreihe mit einigen seiner besten Filme.